Wie du mehr Selbstachtung entwickelst, Tipp 8

Tipp für mehr Selbstachtung

Wie du mehr Selbstachtung entwickelst, Tipp 8

Wenn du auf dem Weg bist, mehr Selbstachtung, Selbstliebe, Selbstwertschäztung, Selbstrespekt und Selbstvertrauen zu entwickeln, möchte ich dich einladen, dir mehrmals täglich die folgende Affirmation vorzusagen:

Ich liebe es, mir selbst treu zu sein.

Je öfters du es dir vorsagst, desto eher wirst du bemerken, wenn es soweit ist, und desto eher wirst du liebevoll und achtsam mit dir umgehen lernen.

Viel Erfolg, Freude und Leichtigkeit dabei!

Wenn du wissen möchtest, wie ich mich aus meinem Gefängnis befreit habe, das ich mir durch einen Mangel an Selbstachtung, Selbstwertschätzung, Selbstliebe, Selbstfürsorge und Selbstvertrauen gebaut hatte, kannst du dies in meiner kleinen Autobiografie „Meine Geschichte“ nachlesen. Ich hoffe, sie inspiriert, ermutigt und motiviert auch dich wie so viele Leserinnen und Leser, die mir begeistert schreiben.

Und wenn du so richtig, richtig intensiv endlich den Schalter in deinem Leben umlegen möchtest, um dich selbst zu befreien, zu heilen und zu verwirklichen, z.B. mit deiner Berufung, bist du eingeladen, dies mit fünf erstaunlich einfachen Schritten zu tun. Das Leben ist nämlich viel einfacher strukturiert als wir das gemeinhin glauben.

Grundvoraussetzung dafür ist, dass du  bereit bist, aus dem Opferland rauszukommen, die Verantwortung für dein Leben zu übernehmen, wieder die Macht über dein Leben an dich zurück zu nehmen, d.h. die Königin beziehungsweise der König in deinem Leben zu werden und dir mit kraftvollen Tools deine Realität bewusst und zielgerichtet zu erschaffen.

Wenn du das willst, bist du bei mir an der richtigen Adresse.

Wenn du nicht die Verantwortung für dein Glück in die eigenen Hände nehmen möchtest, wirst du dich wahrscheinlich weiterhin als Spielball und Opfer des Schicksals, anderer Menschen, wirtschaftlichter, politischer, sozialer Umstände, deines Körpers und deiner Gene fühlen. Und dann bist du bei mir auch nicht an der richtigen Adresse.

Wenn du aber so richtig durchstarten möchtest, findest du die Beschreibung der fünf Schritte im Video „Die 5 SChritte der AK-Strategie®“. So erhältst du einen ersten Eindruck von der AK-Strategie® und kanst in dich hineinspüren, ob sie dich anspricht.

Wenn du dich danach sehnst, endlich intensiv und beharrlich mit einfachen und trotzdem hoch wirksamen Tools an deiner Selbstbefreiung und -verwirklichung zu arbeiten, kannst du dies mit dem Lese- und Arbeitsbuch „Die AK-Strategie®“.

Noch stehe ich dir auch für eine persönliche Beratung und Vermittlung der Tools zur Verfügung. Bei Interesse sende mir eine Nachricht an info@angelikakeil.ch oder benutze das Kontaktformular.

Auf jeden Fall freue ich mich, dich auf die eine oder andere Weise mit den Gesetzen der Fülle, die in der AK-Strategie® enthalten sind, auf deinem faszinierenden Weg in die Selbstbefreiung, Selbstheilung und Selbstverwirklichung unterstützen zu dürfen.

Herzensgrüsse, deine Angelika Keil

Kontaktformular:

Advertisements
Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Wie du mehr Selbstachtung entwickelst, Tipp 7

Tipp für mehr Selbstachtung

Wie du mehr Selbstachtung entwickelst, Tipp 7

Wenn du auf dem Weg bist, mehr Selbstachtung, Selbstliebe, Selbstwertschäztung, Selbstrespekt und Selbstvertrauen zu entwickeln, möchte ich dich einladen, dir mehrmals täglich die folgende Affirmation vorzusagen:

Ich liebe es, mich für mich und meine Rechte einzusetzen.

Je öfters du es dir vorsagst, desto eher wirst du bemerken, wenn es soweit ist, und desto eher wirst du liebevoll und achtsam mit dir umgehen lernen.

Viel Erfolg, Freude und Leichtigkeit dabei!

Wenn du wissen möchtest, wie ich mich aus meinem Gefängnis befreit habe, das ich mir durch einen Mangel an Selbstachtung, Selbstwertschätzung, Selbstliebe, Selbstfürsorge und Selbstvertrauen gebaut hatte, kannst du dies in meiner kleinen Autobiografie „Meine Geschichte“ nachlesen. Ich hoffe, sie inspiriert, ermutigt und motiviert auch dich wie so viele Leserinnen und Leser, die mir begeistert schreiben.

Und wenn du so richtig, richtig intensiv endlich den Schalter in deinem Leben umlegen möchtest, um dich selbst zu befreien, zu heilen und zu verwirklichen, z.B. mit deiner Berufung, bist du eingeladen, dies mit fünf erstaunlich einfachen Schritten zu tun. Das Leben ist nämlich viel einfacher strukturiert als wir das gemeinhin glauben.

Grundvoraussetzung dafür ist, dass du  bereit bist, aus dem Opferland rauszukommen, die Verantwortung für dein Leben zu übernehmen, wieder die Macht über dein Leben an dich zurück zu nehmen, d.h. die Königin beziehungsweise der König in deinem Leben zu werden und dir mit kraftvollen Tools deine Realität bewusst und zielgerichtet zu erschaffen.

Wenn du das willst, bist du bei mir an der richtigen Adresse.

Wenn du nicht die Verantwortung für dein Glück in die eigenen Hände nehmen möchtest, wirst du dich wahrscheinlich weiterhin als Spielball und Opfer des Schicksals, anderer Menschen, wirtschaftlichter, politischer, sozialer Umstände, deines Körpers und deiner Gene fühlen. Und dann bist du bei mir auch nicht an der richtigen Adresse.

Wenn du aber so richtig durchstarten möchtest, findest du die Beschreibung der fünf Schritte im Video „Die 5 SChritte der AK-Strategie®“. So erhältst du einen ersten Eindruck von der AK-Strategie® und kanst in dich hineinspüren, ob sie dich anspricht.

Wenn du dich danach sehnst, endlich intensiv und beharrlich mit einfachen und trotzdem hoch wirksamen Tools an deiner Selbstbefreiung und -verwirklichung zu arbeiten, kannst du dies mit dem Lese- und Arbeitsbuch „Die AK-Strategie®“.

Noch stehe ich dir auch für eine persönliche Beratung und Vermittlung der Tools zur Verfügung. Bei Interesse sende mir eine Nachricht an info@angelikakeil.ch oder benutze das Kontaktformular.

Auf jeden Fall freue ich mich, dich auf die eine oder andere Weise mit den Gesetzen der Fülle, die in der AK-Strategie® enthalten sind, auf deinem faszinierenden Weg in die Selbstbefreiung, Selbstheilung und Selbstverwirklichung unterstützen zu dürfen.

Herzensgrüsse, deine Angelika Keil

Kontaktformular:

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Wie du mehr Selbstachtung entwickelst, Tipp 6

Tipp für mehr Selbstachtung

Wie du mehr Selbstachtung entwickelst, Tipp 6

Wenn du auf dem Weg bist, mehr Selbstachtung, Selbstliebe, Selbstwertschäztung, Selbstrespekt und Selbstvertrauen zu entwickeln, möchte ich dich einladen, dir mehrmals täglich die folgende Affirmation vorzusagen:

Ich liebe es, mich für mich, meine Vision und Lebensaufgabe einzusetzen.

Je öfters du es dir vorsagst, desto eher wirst du bemerken, wenn es soweit ist, und desto eher wirst du liebevoll und achtsam mit dir umgehen lernen.

Viel Erfolg, Freude und Leichtigkeit dabei!

Wenn du wissen möchtest, wie ich mich aus meinem Gefängnis befreit habe, das ich mir durch einen Mangel an Selbstachtung, Selbstwertschätzung, Selbstliebe, Selbstfürsorge und Selbstvertrauen gebaut hatte, kannst du dies in meiner kleinen Autobiografie „Meine Geschichte“ nachlesen. Ich hoffe, sie inspiriert, ermutigt und motiviert auch dich wie so viele Leserinnen und Leser, die mir begeistert schreiben.

Und wenn du so richtig, richtig intensiv endlich den Schalter in deinem Leben umlegen möchtest, um dich selbst zu befreien, zu heilen und zu verwirklichen, z.B. mit deiner Berufung, bist du eingeladen, dies mit fünf erstaunlich einfachen Schritten zu tun. Das Leben ist nämlich viel einfacher strukturiert als wir das gemeinhin glauben.

Grundvoraussetzung dafür ist, dass du  bereit bist, aus dem Opferland rauszukommen, die Verantwortung für dein Leben zu übernehmen, wieder die Macht über dein Leben an dich zurück zu nehmen, d.h. die Königin beziehungsweise der König in deinem Leben zu werden und dir mit kraftvollen Tools deine Realität bewusst und zielgerichtet zu erschaffen.

Wenn du das willst, bist du bei mir an der richtigen Adresse.

Wenn du nicht die Verantwortung für dein Glück in die eigenen Hände nehmen möchtest, wirst du dich wahrscheinlich weiterhin als Spielball und Opfer des Schicksals, anderer Menschen, wirtschaftlichter, politischer, sozialer Umstände, deines Körpers und deiner Gene fühlen. Und dann bist du bei mir auch nicht an der richtigen Adresse.

Wenn du aber so richtig durchstarten möchtest, findest du die Beschreibung der fünf Schritte im Video „Die 5 SChritte der AK-Strategie®“. So erhältst du einen ersten Eindruck von der AK-Strategie® und kanst in dich hineinspüren, ob sie dich anspricht.

Wenn du dich danach sehnst, endlich intensiv und beharrlich mit einfachen und trotzdem hoch wirksamen Tools an deiner Selbstbefreiung und -verwirklichung zu arbeiten, kannst du dies mit dem Lese- und Arbeitsbuch „Die AK-Strategie®“.

Noch stehe ich dir auch für eine persönliche Beratung und Vermittlung der Tools zur Verfügung. Bei Interesse sende mir eine Nachricht an info@angelikakeil.ch oder benutze das Kontaktformular.

Auf jeden Fall freue ich mich, dich auf die eine oder andere Weise mit den Gesetzen der Fülle, die in der AK-Strategie® enthalten sind, auf deinem faszinierenden Weg in die Selbstbefreiung, Selbstheilung und Selbstverwirklichung unterstützen zu dürfen.

Herzensgrüsse, deine Angelika Keil

Kontaktformular:

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Wie du mehr Selbstachtung entwickelst, Tipp 5

Tipp für mehr Selbstachtung

Wie du mehr Selbstachtung entwickelst, Tipp 5

Wenn du auf dem Weg bist, mehr Selbstachtung, Selbstliebe, Selbstwertschäztung, Selbstrespekt und Selbstvertrauen zu entwickeln, möchte ich dich einladen, dir mehrmals täglich die folgende Affirmation vorzusagen:

Ich liebe es, mich für mich und mein Wohlbefinden einzusetzen.

Je öfters du es dir vorsagst, desto eher wirst du bemerken, wenn es soweit ist, und desto eher wirst du liebevoll und achtsam mit dir umgehen lernen.

Viel Erfolg, Freude und Leichtigkeit dabei!

Wenn du wissen möchtest, wie ich mich aus meinem Gefängnis befreit habe, das ich mir durch einen Mangel an Selbstachtung, Selbstwertschätzung, Selbstliebe, Selbstfürsorge und Selbstvertrauen gebaut hatte, kannst du dies in meiner kleinen Autobiografie „Meine Geschichte“ nachlesen. Ich hoffe, sie inspiriert, ermutigt und motiviert auch dich wie so viele Leserinnen und Leser, die mir begeistert schreiben.

Und wenn du so richtig, richtig intensiv endlich den Schalter in deinem Leben umlegen möchtest, um dich selbst zu befreien, zu heilen und zu verwirklichen, z.B. mit deiner Berufung, bist du eingeladen, dies mit fünf erstaunlich einfachen Schritten zu tun. Das Leben ist nämlich viel einfacher strukturiert als wir das gemeinhin glauben.

Grundvoraussetzung dafür ist, dass du  bereit bist, aus dem Opferland rauszukommen, die Verantwortung für dein Leben zu übernehmen, wieder die Macht über dein Leben an dich zurück zu nehmen, d.h. die Königin beziehungsweise der König in deinem Leben zu werden und dir mit kraftvollen Tools deine Realität bewusst und zielgerichtet zu erschaffen.

Wenn du das willst, bist du bei mir an der richtigen Adresse.

Wenn du nicht die Verantwortung für dein Glück in die eigenen Hände nehmen möchtest, wirst du dich wahrscheinlich weiterhin als Spielball und Opfer des Schicksals, anderer Menschen, wirtschaftlichter, politischer, sozialer Umstände, deines Körpers und deiner Gene fühlen. Und dann bist du bei mir auch nicht an der richtigen Adresse.

Wenn du aber so richtig durchstarten möchtest, findest du die Beschreibung der fünf Schritte im Video „Die 5 SChritte der AK-Strategie®“. So erhältst du einen ersten Eindruck von der AK-Strategie® und kanst in dich hineinspüren, ob sie dich anspricht.

Wenn du dich danach sehnst, endlich intensiv und beharrlich mit einfachen und trotzdem hoch wirksamen Tools an deiner Selbstbefreiung und -verwirklichung zu arbeiten, kannst du dies mit dem Lese- und Arbeitsbuch „Die AK-Strategie®“.

Noch stehe ich dir auch für eine persönliche Beratung und Vermittlung der Tools zur Verfügung. Bei Interesse sende mir eine Nachricht an info@angelikakeil.ch oder benutze das Kontaktformular.

Auf jeden Fall freue ich mich, dich auf die eine oder andere Weise mit den Gesetzen der Fülle, die in der AK-Strategie® enthalten sind, auf deinem faszinierenden Weg in die Selbstbefreiung, Selbstheilung und Selbstverwirklichung unterstützen zu dürfen.

Herzensgrüsse, deine Angelika Keil

Kontaktformular:

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Wie du mehr Selbstachtung entwickelst, Tipp 4

Tipp für mehr Selbstachtung

Wie du mehr Selbstachtung entwickelst, Tipp 4

Wenn du auf dem Weg bist, mehr Selbstachtung, Selbstliebe, Selbstwertschäztung, Selbstrespekt und Selbstvertrauen zu entwickeln, möchte ich dich einladen, dir mehrmals täglich die folgende Affirmation vorzusagen:

Ich liebe es, mich für meine Gesundheit und Fitness einzusetzen.

Je öfters du es dir vorsagst, desto eher wirst du bemerken, wenn es soweit ist, und desto eher wirst du liebevoll und achtsam mit dir umgehen lernen.

Viel Erfolg, Freude und Leichtigkeit dabei!

Wenn du wissen möchtest, wie ich mich aus meinem Gefängnis befreit habe, das ich mir durch einen Mangel an Selbstachtung, Selbstwertschätzung, Selbstliebe, Selbstfürsorge und Selbstvertrauen gebaut hatte, kannst du dies in meiner kleinen Autobiografie „Meine Geschichte“ nachlesen. Ich hoffe, sie inspiriert, ermutigt und motiviert auch dich wie so viele Leserinnen und Leser, die mir begeistert schreiben.

Und wenn du so richtig, richtig intensiv endlich den Schalter in deinem Leben umlegen möchtest, um dich selbst zu befreien, zu heilen und zu verwirklichen, z.B. mit deiner Berufung, bist du eingeladen, dies mit fünf erstaunlich einfachen Schritten zu tun. Das Leben ist nämlich viel einfacher strukturiert als wir das gemeinhin glauben.

Grundvoraussetzung dafür ist, dass du  bereit bist, aus dem Opferland rauszukommen, die Verantwortung für dein Leben zu übernehmen, wieder die Macht über dein Leben an dich zurück zu nehmen, d.h. die Königin beziehungsweise der König in deinem Leben zu werden und dir mit kraftvollen Tools deine Realität bewusst und zielgerichtet zu erschaffen.

Wenn du das willst, bist du bei mir an der richtigen Adresse.

Wenn du nicht die Verantwortung für dein Glück in die eigenen Hände nehmen möchtest, wirst du dich wahrscheinlich weiterhin als Spielball und Opfer des Schicksals, anderer Menschen, wirtschaftlichter, politischer, sozialer Umstände, deines Körpers und deiner Gene fühlen. Und dann bist du bei mir auch nicht an der richtigen Adresse.

Wenn du aber so richtig durchstarten möchtest, findest du die Beschreibung der fünf Schritte im Video „Die 5 SChritte der AK-Strategie®“. So erhältst du einen ersten Eindruck von der AK-Strategie® und kanst in dich hineinspüren, ob sie dich anspricht.

Wenn du dich danach sehnst, endlich intensiv und beharrlich mit einfachen und trotzdem hoch wirksamen Tools an deiner Selbstbefreiung und -verwirklichung zu arbeiten, kannst du dies mit dem Lese- und Arbeitsbuch „Die AK-Strategie®“.

Noch stehe ich dir auch für eine persönliche Beratung und Vermittlung der Tools zur Verfügung. Bei Interesse sende mir eine Nachricht an info@angelikakeil.ch oder benutze das Kontaktformular.

Auf jeden Fall freue ich mich, dich auf die eine oder andere Weise mit den Gesetzen der Fülle, die in der AK-Strategie® enthalten sind, auf deinem faszinierenden Weg in die Selbstbefreiung, Selbstheilung und Selbstverwirklichung unterstützen zu dürfen.

Herzensgrüsse, deine Angelika Keil

Kontaktformular:

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Wie du mehr Selbstachtung entwickelst

Tipp für mehr Selbstachtung

Wie du mehr Selbstachtung entwickelst

Wenn du auf dem Weg bist, mehr Selbstachtung, Selbstliebe, Selbstwertschäztung, Selbstrespekt und Selbstvertrauen zu entwickeln, möchte ich dich einladen, dir mehrmals täglich die folgende Affirmation vorzusagen:

Ich liebe es, mich für mich und meine Bedürfnisse einzusetzen.

Je öfters du es dir vorsagst, desto eher wirst du bemerken, wenn es soweit ist, und desto eher wirst du liebevoll und achtsam mit dir umgehen lernen.

Viel Erfolg, Freude und Leichtigkeit dabei!

Wenn du wissen möchtest, wie ich mich aus meinem Gefängnis befreit habe, das ich mir durch einen Mangel an Selbstachtung, Selbstwertschätzung, Selbstliebe, Selbstfürsorge und Selbstvertrauen gebaut hatte, kannst du dies in meiner kleinen Autobiografie „Meine Geschichte“ nachlesen. Ich hoffe, sie inspiriert, ermutigt und motiviert auch dich wie so viele Leserinnen und Leser, die mir begeistert schreiben.

Und wenn du so richtig, richtig intensiv endlich den Schalter in deinem Leben umlegen möchtest, um dich selbst zu befreien, zu heilen und zu verwirklichen, z.B. mit deiner Berufung, bist du eingeladen, dies mit fünf erstaunlich einfachen Schritten zu tun. Das Leben ist nämlich viel einfacher strukturiert als wir das gemeinhin glauben.

Grundvoraussetzung dafür ist, dass du  bereit bist, aus dem Opferland rauszukommen, die Verantwortung für dein Leben zu übernehmen, wieder die Macht über dein Leben an dich zurück zu nehmen, d.h. die Königin beziehungsweise der König in deinem Leben zu werden und dir mit kraftvollen Tools deine Realität bewusst und zielgerichtet zu erschaffen.

Wenn du das willst, bist du bei mir an der richtigen Adresse.

Wenn du nicht die Verantwortung für dein Glück in die eigenen Hände nehmen möchtest, wirst du dich wahrscheinlich weiterhin als Spielball und Opfer des Schicksals, anderer Menschen, wirtschaftlichter, politischer, sozialer Umstände, deines Körpers und deiner Gene fühlen. Und dann bist du bei mir auch nicht an der richtigen Adresse.

Wenn du aber so richtig durchstarten möchtest, findest du die Beschreibung der fünf Schritte im Video „Die 5 SChritte der AK-Strategie®“. So erhältst du einen ersten Eindruck von der AK-Strategie® und kanst in dich hineinspüren, ob sie dich anspricht.

Wenn du dich danach sehnst, endlich intensiv und beharrlich mit einfachen und trotzdem hoch wirksamen Tools an deiner Selbstbefreiung und -verwirklichung zu arbeiten, kannst du dies mit dem Lese- und Arbeitsbuch „Die AK-Strategie®“.

Noch stehe ich dir auch für eine persönliche Beratung und Vermittlung der Tools zur Verfügung. Bei Interesse sende mir eine Nachricht an info@angelikakeil.ch oder benutze das Kontaktformular.

Auf jeden Fall freue ich mich, dich auf die eine oder andere Weise mit den Gesetzen der Fülle, die in der AK-Strategie® enthalten sind, auf deinem faszinierenden Weg in die Selbstbefreiung, Selbstheilung und Selbstverwirklichung unterstützen zu dürfen.

Herzensgrüsse, deine Angelika Keil

Kontaktformular:

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Was tun bei Schlafstörungen?

Schlafstörungen

Was tun bei Schlafstörungen?

Kennst du das auch? Du kannst nicht einschlafen, wälzt dich stundenlang herum oder wachst nachts ständig auf und kannst nicht mehr einschlafen? Im Kopf kreisen die Gedanken, du kannst nicht aufhören zu grübeln und machst dir Sorgen über die Zukunft und dass du am nächsten Tag unausgeschlafen und nicht fit sein wirst?

Ich kenne das selbst sehr gut. Viele Jahre habe ich erhebliche Schlafprobleme gehabt. Meine weiblichen Vorfahren kannten dasselbe Problem und konnten ohne Schlafmittel gar nicht schlafen. So wurde mir der Gedanke vermittelt, dass es an den Genen liegt. Auch ich habe anfangs Schlafmittel genommen, fand den Schlaf aber nicht wirklich erholsam und immer noch zu kurz. Erst als ich die wahren Ursachen für meine Schlafstörung erkannt und mit der AK-Strategie® bearbeitet habe, fand ich zu einer guten, erholsamen Nachtruhe.

Schlafstörungen sind weit verbreitet und können zu einer grossen Belastung in allen Lebensbereichen werden. Ein guter, erholsamer Schlaf ist Grundvoraussetzung für Gesundheit und Wohlbefinden, psychische Ausgeglichenheit und die Entfaltung unseres vollen Potenzials.

Doch damit nicht genug. Durch die unangenehme Schlaf-Erfahrung entstehen «negative» und begrenzende Gedanken und Überzeugungen, die wie ein Perpetuum Mobile oder die Selbsterzeugende Prophezeiung die Schlafstörungen zusätzlich fördern, aufrechterhalten und verschlimmern.

Wir entwickeln sozusagen ein inneres Bild von uns als schlechte Schläferin oder schlechter Schläfer und dieses innere Bild gibt dem Körper den Befehl, einen schlechten Schlaf zu produzieren.

Die erste Massnahme ist deshalb, sobald wie möglich das zu ändern, was wir über uns und unseren Schlaf denken.

Dafür möchte ich dir eine erste Affirmation anbieten.

Ich habe einen guten, erholsamen Schlaf. Ich schlafe immer schnell ein und durch. Am nächsten Morgen bin ich immer frisch, erholt, fröhlich und voller Tatendrang.

Du kannst dir natürlich auch deine eigene Affirmation erstellen. Wie das geht, erfährst du zum Beispiel im Grundlagenwerk «Die AK-Strategie®».

Affirmationen und positives Denken allein nützen aber meiner Erfahrung nach kaum oder nur vorübergehend. Es gibt vielmehr noch ein paar andere Punkte zu beachten. So ist es zum Beispiel wichtig, dass du deine Schlafstörung nicht bekämpfst, sondern ihr liebevoll zuhörst, was sie dir sagen möchte. Jedes Problem, ob Schlafstörung, Krankheiten, Unfälle, Konflikte, Krisen und andere Dramen sind Weckrufe der Seele.

Deshalb möchte ich dir sehr ans Herz legen, dich neben den Affirmationen zusätzlich mindestens mit dem Schritt eins und zwei der AK-Strategie® zu befassen. Wenn du magst, schau dir das kurze Video zur AK-Strategie® an und spüre in dich hinein, ob dir die 5 Schritte der AK-Strategie® einleuchten, etwas in dir zum Klingen bringen und dich an etwas erinnern, das du tief in deinem Innern schon immer gewusst hast.

Das Video «Die 5 Schritte der AK-Strategie®» findest du hier

Hast du einen guten, erholsamen Schlaf? War das schon immer so? Was machst du, um gut schlafen zu können?

Ich freue mich, wenn du deine Erfahrungen im Kommentar mitteilst.

Auf jeden Fall wünsche ich dir immer einen gesunden, erholsamen Schlaf!

Herzensgrüsse, deine Angelika

Du kannst auch das Kontaktformular verwenden, wenn du deine Erfahrungen nur mir mitteilen möchtest.

 

 

 

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Betrachte dich nicht länger als Opfer

Raus aus dem Opferland

Betrachte dich nicht länger als Opfer

Betrachte dich nicht länger als Opfer. Nimm deine Macht wieder an dich zurück. Finde Wege, dies zu tun. Zum Beispiel mit der AK-Strategie®.

Mit aller Liebe und allem Respekt sowie mit allem Verständnis für deine derzeitige Situation bitte ich dich: Komme wieder in deine eigene Macht und Kraft. Lass dir nicht mehr einreden, du seist schwach und unfähig oder Opfer von „bösen“ Umständen, Menschen, Genen, Situationen oder Schicksalsschlägen. Lass dir dies weder von anderen Menschen noch von deinem Verstand oder Ego einreden.

Du bist hier, um zu wachsen, nicht um dich klein zu machen und zu leiden.

Wenn du wissen möchtest, wie ich es geschafft habe, mich nach 40 Jahren Leiden aus dem Opferland zu befreien, lade ich dich ein, dies in meiner kleinen Autobiografie „Meine Geschichte“ nachzulesen. Vielleicht ermutigt, inspiriert und motiviert sie auch dich, wie so viele Leserinnen und Leser, die mir begeistert schreiben.

Ich wünsche dir alles Liebe und Gute!

Herzensgrüsse, deine Angelika

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Allen ein wunderschönes Wochenende im Liebesbaum!

Wochenende Herbst.png

Allen ein wunderschönes Wochenende im Liebesbaum!

Mögen wir im Sinne der AK-Strategie® immer im Liebesbaum bleiben und uns nicht in den Angstbaum ziehen lassen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Du bist ein Geschenk

Du bist ein Geschenk

Du bist ein Geschenk für die Welt. Stelle dein Licht nicht unter den Scheffel. Dein Licht wird gebraucht!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen