Was tun bei Panikattacken?

Panikattacken.png

Was tun bei Panikattacken?

Leidest du unter Panikattacken? Das Schlimmste an den Panikattacken ist die Angst vor der Angst. Sie bringt dich in einen Teufelskreis. Je mehr Angst du vor den Panikattacken hast, je mehr du sie loswerden und vermeiden möchtest, desto häufiger und stärker werden sie. Ich weiss, wovon ich spreche.

Grundvoraussetzung für eine Veränderung und nachhaltige Auflösung ist zuerst das Annehmen von allem, was ist, gewesen ist und kommen mag.

Der zweite Schritt ist, hinzuhören und die Angst zu fragen: Was für eine Botschaft hast du für mich?

Wenn du die Botschaft dann umsetzst, lösen sich die Panikattacken auf. Ganz ohne unerwünschte Nebenwirkungen.

Ich wünsche dir viel Erfolg!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Wie du das Lichtvolle und Liebevolle in anderen entdecken kannst

 

Wende dich dir selbst.png

Wie du das Lichtvolle und Liebevolle in anderen entdecken kannst

Wende dich dir selbst liebevoll zu, und du wirst in allem und jedem das Liebevolle und Lichtvolle entdecken.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Stehst du manchmal alleine da?

Vertrauen eigene Kraft.png

Vertraue deiner eigenen Kraft

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Liebst du das Leben?

Das Leben lieben.jpg

Liebst du das Leben?

Es ist vollkommen sicher, das Leben zu lieben und zu geniessen.

Wenn du das Leben nicht mit ganzem Herzen liebst, weil es dir vielleicht zu schwer und schmerzhaft vorkommt, magst du dich vielleicht fragen: „Bin ich vollkommen sicher, dass ich das Leben lieben möchte? Oder gibt es Anteile in mir, die Angst davor haben, das Leben zu lieben?“

Ich möchte dich einladen, dich mal 5 bis 15 Minuten in die Stille zurück zu ziehen und über dieses Thema nachzudenken, zu reflektieren, zu meditieren, in dich hineinzuspüren und zu lauschen.

Was könnte passieren, wenn du das Leben in vollen Zügen lieben und geniessen würdest? Wie würde dein Umfeld reagieren? Welche Stimmen würden in dir laut werden?

Bist du sicher, dass du das Leben lieben möchtest?

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Hoffnung bei Schmerzen und Lähmungen

 

Hoffnung bei Schmerzen und Lähmungen

Leidest du unter chronischen Schmerzen, vielleicht sogar unter Lähmungserscheinungen? Hat man auch dir gesagt, dass du damit leben musst und die Symptome wahrscheinlich sogar noch schlimmer werden? Dass du höchstens Schmerzmittel zur Linderung nehmen kannst, die aber verschiedene unerwünschte Nebenwirkungen haben können?

Vielleicht kannst du aber nicht einmal Schmerzmittel nehmen, da du sie absolut nicht verträgst. So wie ich einst. Ausserdem hat man mir schon als Teenager gesagt, ich würde mit 30 Jahren im Rollstuhl sitzen. Soweit ist es zum Glück nicht gekommen. Ich durfte alle meine chronischen Gelenkprobleme, Bewegungseinschränkungen und Schmerzen auflösen. Mit der AK-Strategie®, d.h. mit den Gesetzen und Prinzipien der Fülle.

Seither darf ich Menschen dabei begleiten, ebenfalls ihre Schmerzen und andere Krankheiten und Probleme aufzulösen.

Kein lebenslanges Schicksal

In diesem Video siehst du anhand eines Fallbeispiels aus meiner Beratungspraxis, dass Schmerzen, körperliche Einschränkungen und Lähmungserscheinungen nicht zwingend ein lebenslanges Schicksal sein müssen, auch wenn manche Fachleute dies behaupten. Es gibt nie eine Garantie im Leben, aber es ist immer einen Versuch wert, finde ich.

Lasse dich ermutigen, dogmatische Diagnosen und Prognosen nicht einfach hinzunehmen, sondern dich nach ergänzenden Methoden umzusehen. Für deine Gesundheit und dein Wohlbefinden. Zum besten und höchsten Wohle aller Beteiligten, auch deiner Lieben, die höchstwahrscheinlich durch deine körperlichen Beschwerden ebenfalls beeinträchtigt sind.

Eine beinahe unglaubliche Geschichte

Wenn du wissen möchtest, wie ich meine vielen chronischen und angeblich unheilbaren Krankheiten, Schmerzen und Beschwerden aufgelöst habe (und darüber hinaus all meine ständigen Konflikte, Krisen und Dramen) und mir immer mehr Leichtigkeit, Freiheit, Erfüllung und Gesundheit erschaffen habe sowie meine Berufung gefunden und verwirklicht habe, kannst du dies in meiner kleinen Autobiografie „Meine Geschichte“ nachlesen. Vielleicht inspiriert, motiviert und ermutigt sie ja auch dich wie so viele andere Leserinnen und Leser, die mir begeistert schreiben.

Das Video zum Thema Schmerzen und Lähmungen

In diesem Video erfährst du, wie ich im Falle von starken Schmerzen und Lähmungen mit der AK-Strategie® arbeite.

Es geht in diesem Fallbeispiel um eine Frau, die ich wegen ihrer schweren, angeblich genetisch bedingten Depression begleitete. Die Ärzte hatten ihr und mir gesagt, die Depression sei unheilbar, würde im Laufe des Lebens sogar noch schlimmer werden. Denn, so argumentierten die Ärzte, schon ihre Mutter und ihre Grossmutter waren schwer depressiv gewesen.

Diese Frau hatte zudem viele verschiedene körperliche Krankheiten, hatte täglich starke Schmerzen, immer wieder halbseitige Lähmungen, die laut der Ärzte von ihrer Nackenwirbelsäule kamen. Auch da konnte man nichts machen. Die Frau war Frührentnerin, bekam viele Medikamente mit erheblichen Nebenwirkungen und führte ein Leben voller Schmerz und Leid. Ich bewunderte sie sehr für ihre Tapferkeit. Denn ich wusste aus eigener Erfahrung, was unerträgliche Schmerzen für Körper und Psyche bedeuten. Aber jedes Mal, wenn ich ihr anbot, die AK-Strategie® auch auf ihre körperlichen Beschwerden anzuwenden, wehrte sie ab. Da durften nur die Schulmediziner ran. Ich akzeptierte das natürlich. Denn ich mache nur Angebote und dränge niemandem etwas auf.

Doch eines Tages kam sie zu mir in den Notfall, da sie solch unerträgliche Schmerzen hatte, dass sie nicht mehr ein noch aus wusste – und ihre Medikamente halfen nicht mehr.

Enthalten Krankheiten Botschaften?

Sie liess sich also dieses Mal auf die AK-Strategie® ein. Ich unterstützte sie dabei, die Idee anzunehmen, ihre Krankheiten und Schmerzen könnten eine wichtige Botschaft für sie enthalten. Sie akzeptierte die Vorstellung und liess sich auf ein ZUB ein. Mit einem ZUB, das die Abkürzung für „Zwiesprache mit dem Unbewussten“ ist, fanden wir mit einer einzigen Übung heraus, was die tieferliegende Ursache ihrer Schmerzen und Lähmungen war, d.h. warum sie diese Schmerzen und die halbseitigen Lähmungen hatte, was sie hier lernen und heilen durfte. Ich kann mich nicht mehr an die Details erinnern, aber eines ist mir geblieben. Es ging um Gottvertrauen. Damals war das noch ein merkwürdiges Wort für mich, aber ich akzeptiere ja jeden Klienten so, wie er oder sie ist.

Noch während des ZUB liessen ihre Schmerzen stark nach. Ein Zeichen dafür, dass wir das richtige Thema gefunden hatten. Sie ging erleichtert nach Hause. Am nächsten Tag schrieb sie mir ein SMS, sie sei vollkommen schmerzfrei, es seien Tonnen von ihren Schultern gefallen, sie hätte sich noch nie im Leben so gut gefühlt. Sie liess mir ein sehr schönes, sehr grosszügiges Geschenk zukommen. Von nun an durfte ich mit ihr an ihren Schmerzen und Lähmungen arbeiten. Wir machten auch ein ZUB zum Thema Lähmungen. Die Botschaft war, dass sie sich wehren und schützen dürfe, ihren Mund aufmachen und ihre Meinung sagen, sich für sich selbst einsetzen dürfe.

Wir setzten einen entsprechenden Veränderungsprozess mit Hilfe von Affirmationen und Übungen und Strategien in Gang, die auch ein Kommunikationstraining beinhalteten.

Die Lähmungen verschwinden

Die Lähmungen traten immer seltener auf und blieben dann ganz aus.

Übrigens hat sich auch ihre Depression aufgelöst. Das darf ich noch häufig beobachten, dass sich andere «Probleme» ebenfalls auflösen, wenn wir ein anderes «Problem» mit der AK-Strategie® bearbeitet haben.

Ich gratuliere dieser mutigen Frau ganz herzlich zu ihrem grossen Erfolg!

Dogmatische Diagnosen und Prognosen nicht einfach hinnehmen

Ich hoffe, dir mit diesem Fallbeispiel ein wenig Mut gemacht zu haben, dogmatische Diagnosen und Prognosen nicht einfach hinzunehmen, sondern dich nach ergänzenden Methoden umzusehen.

Wenn du wissen möchtest, ob die AK-Strategie® auch dir helfen kann, dein Problem zu lösen, dann kontaktiere mich ganz unverbindlich, indem du mir eine Email schreibst an info@angelikakeil.ch.

Ich freue mich auf dich und darauf, dich beim Lösen deiner Probleme und beim Erreichen deiner Ziele unterstützen zu dürfen. Für eine bessere Lebensqualität, mehr Freiheit und Leichtigkeit, Freude und Erfüllung in deinem Leben.

Bis dahin wünsche ich dir alles Liebe und Gute!

Herzensgrüsse, deine Angelika

Du kannst auch das Kontaktformular benutzen:

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Deine Vergangenheit loslassen

Vergangenheit loslassen.png

Deine Vergangenheit loslassen

Alles ist gut, alles war gut, auch wenn es schmerzhaft war. Schuldgefühle und Reuegefühle nutzen niemandem. Im Gegenteil, sie schwächen nur und verhindern eine glücklichere Zukunft. Deshalb lade ich dich ein, das, was dich bisher oder früher geschwächt hat, in Stärke zu transformieren.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Versteckst du dich?

Verstecken

Versteckst du dich?

Verstecke dich nicht länger in einem Beruf, der nicht mehr zu dir passt.

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Allen ein schönes Pfingstfest!

Pfingsten

Allen ein schönes Pfingstfest!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Worum es jetzt für dich geht

Einzigartigkeit

Worum es jetzt für dich geht

Es geht jetzt darum, deine Einzigartigkeit zum Ausdruck zu bringen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Stellst du dich in Frage?

In Frage stellen

Stellst du dich in Frage?

Stelle dich nicht in Frage, sondern frage dein Herz, was es möchte.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen