Valentin: Warum Liebe sooo schön und wichtig ist

Valentin 2020

Valentinstag erinnert uns daran, dass die Liebe die stärkste Kraft im Universum ist. Die Liebe lässt alle Ängste, Sorgen, Zweifel und allen Kummer schmelzen. Wie schön war es und wie schnell war der Schmerz vergessen, wenn unsere Mutter oder unser Vater uns liebevoll in den Arm genommen haben, wenn wir traurig waren oder uns das Knie aufgeschlagen hatten.

Wie glücklich waren wir, als unsere erste grosse Liebe uns einfach so bewundert und geliebt hat, wie wir waren. Keine Kritik, kein Nörgeln, keine Besserwisserei, keine Erziehungsversuche.

Angenommen zu werden, wie wir sind, ohne Wenn und Aber – das fühlt sich grandios an. Warum ist das wohl so? Weil das die Wirklichkeit ist. Weil das die einzige Wahrheit ist. Weil Liebe das ist, was wir in Wahrheit sind. Jede/r einzelne von uns.

Geborgen im Leben

Wenn wir Liebe erfahren, fühlen wir uns angekommen, zuhause, geborgen, selig. Dann sind wir im Hier und Jetzt und sehnen uns nicht nach etwas Anderem. Wir sind geborgen im Leben.

Liebe erfahren wir, wenn wir selbst Liebe geben. Denn dann bringen wir uns selbst, d.h. unser wahres Selbst zum Ausdruck. Es ist der höchste Selbstausdruck. Wir sind authentisch, vollkommen frei, im Frieden und in der Liebe mit allem, was ist. 

Genauso erfahren wir Liebe, wenn wir von anderen Menschen, von Tieren oder vom Leben selbst in all seinen wunderschönen Formen Liebe bekommen.

Wenn die Liebe zwischen uns und allen und allem frei fliesst, fühlen wir uns grandios, begeistert, ekstatisch. Wir könnten die ganze Welt umarmen. Nichts und niemand kann unsere gute Laune kippen lassen. Wir erlauben es einfach nicht, weil schlechte Laune in diesem Moment nicht zu uns gehört.

Verschlossene Herzen

Viele Menschen haben sich aber von der Liebe entfernt. Sie haben ihr Herz verschlossen, weil sie meinen, so könnten sie sich vor Schmerz schützen. In Wahrheit ist das ein Trugschluss.  Eine verheerende Illusion.

Im ersten Moment scheint es so zu sein, dass das „Umschalten“ von Lieben auf Kämpfen Erleichterung bringt. Denn der Kopf ist dann mit seinen Gedanken beschäftigt, mit Pläne-Schmieden, Grübeln, Strategien entwickeln, Ablenkung und Hyperaktivität.

Dann „fühlen“ wir uns und unseren Schmerz nicht so gut, wir sind mit unserer Aufmerksamkeit nicht im Körper, sondern im Kopf und damit abgetrennt von uns selbst. Dieses Verdrängen von dem, was ist, fühlt sich erstmal besser an.

Aber es birgt eine grosse Gefahr. Denn alles, was wir verdrängen und bekämpfen, was wir nicht anschauen und wahrhaben wollen, schwelt im Untergrund. Es wächst dort unbemerkt weiter (wenn wir nicht endlich hinschauen) und bricht dann zu einem ungünstigen Zeitpunkt in irgendeinem Lebensbereich noch heftiger hervor.

Dies kann in verschiedenster Form geschehen: In Form von

  • Krankheit,
  • Depression,
  • Unfällen,
  • Konflikten,
  • Mobbing,
  • Krisen,
  • Geldmangel,
  • Schicksalsschlägen,
  • kleineren und grösseren Katastrophen. 

Der Teufelskreis

Wenn diese Herausforderungen auftreten oder intensiver werden, geht der Teufelskreis weiter. Unsere Lösungsstrategie besteht dann nämlich meist aus noch mehr Kämpfen und Verdrängen.

Die zunehmenden Probleme in unserem Leben und in der Gesellschaft zeigen uns noch deutlicher, dass wir uns von unserem wahren Selbst, der Liebe, noch weiter entfernt haben.

Aber anstatt jetzt endlich innezuhalten, uns auf unser wahres Selbst zu besinnen und den liebevollen Weg des wahren Selbst zu gehen, vertrauen wir weiterhin mehr dem ängstlichen, kämpfenden, problem-erzeugenden Verstand und der Meinung der Massen und Medien als unserem wahren Selbst.

Das Leben ist so einfach

Das Leben ist so einfach. Die Lösung wäre so einfach. Aber viele Menschen meinen, das, was einfach ist, ist nichts wert. Weil ihr Verstand und andere Menschen ihnen dies einreden, meinen sie, dass das Leben sehr kompliziert ist.

Aber das Leben ist nicht kompliziert. Nur der Verstand macht es so kompliziert. Der Verstand weiss nur, was er in der Vergangenheit erfahren, gehört, gesehen und gelesen hat. Aber das ist nur ein winziger Ausschnitt von der unendlichen Vielfalt des Lebens.

Wenn wir nur unserem Verstand folgen würden, wäre das so, als ob ein Flugzeugpilot den Kontakt zum Kontrollturm abbrechen würde, weil er meint, er hätte von seinem kleinen Cockpit in seinem kleinen Flugzeug aus den besten Überblick und könnte die besten Entscheidungen treffen.

Er sieht aber gar nicht, was hinter, über und unter ihm ist. Er sieht nicht, welches Wetter sich zusammenbraut, wie es in der Richtung ist, in die er fliegt, oder wie das Wetter  und die Umstände am Zielort sind. Er weiss deshalb nicht, welches die beste Route und Flughöhe sind Das alles könnte ihm der Kontrollturm sagen, aber er verlässt sich lieber auf sich.

Blinder Kampf im Dickicht

So ähnlich blind und begrenzt gehen viele Menschen durchs Leben. Sie verlassen sich lieber auf den ängstlichen, kämpfenden Verstand als auf den Kontrollturm (ihr wahres Selbst). Sie kämpfen sich mühsam durchs Dickicht des Lebens und beklagen sich dann, dass das Leben so schwer ist.

Das hat natürlich mit unserer Erziehung zu tun. Wir wurden dazu erzogen, uns von unserem wahren Selbst, von unserem „Bauchgefühl“, von unserer Intuition abzugrenzen und ihnen nicht zu vertrauen. Wir sollten lieber unserem Verstand und anderen Menschen vertrauen als uns selbst.

Seit Jahrhunderten steht die Ratio, der Verstand an erster Stelle. Was das in unserer Welt angerichtet hat, können wir täglich in den Medien und in unserem eigenen Leben erfahren.

Das scheinbare Paradox: Die bedingungslose Liebe ist die Lösung

Der liebevolle, einfache und sinnvollere Weg wäre, täglich in die Stille zu gehen, uns mit unserem wahren Selbst (welches reine Liebe ist) zu verbinden und um den nächsten Schritt zu bitten. Dies gilt für ganz „normale“ Tage wie – und ganz besonders – für herausfordernde Zeiten.

Die bedingungslose Liebe ist die Basis für ein glückliches, gesundes, reiches und erfülltes Leben. Die Liebe ist die Lösung für alle Probleme. Und nur die Liebe heilt alle Probleme und Herausforderungen nachhaltig. Und nur die Liebe heilt alle Situationen und Zustände auf leichte, angenehme und sanfte Art und Weise.

Und der Lösungsprozess beginnt immer mit der Selbstliebe. Ohne Selbstliebe ist kein auf Dauer gesundes, glückliches, reiches, harmonisches, erfülltes, erfolgreiches Leben möglich.

Wenn Selbstliebe fehlt, geht der Teufelskreis los

Im Gegenteil: Wenn Selbstliebe fehlt, geht der Teufelskreis los: Dann geschehen Probleme, Konflikte, Krankheiten, Unfälle, Krisen, Geldmangel, Geschäftspleiten, Mobbing, Burnout, Dramen und Katastrophen.

Zum Glück ist es nie zu spät, unser Herz wieder zu öffnen und unschuldig, wie wir als kleine Kinder waren, wieder zu lieben. Uns selbst, alle anderen und unser Leben.

Mein Geschenk für dich zum Valentin

Wenn du wissen möchtest, wie du dein Herz wieder oder weiter öffnest, wie du mehr Selbstliebe entwickelst, schenke ich dir heute zum Tag der Liebe mein ErfolgseBook:

Wie du mehr Selbstliebe entwickelst. Selbstliebe als Basis für ein gesundes, glückliches und erfülltes Leben

Mein grösster Wunsch ist es, die Liebe in der Welt zu vermehren. Und ich bin zutiefst davon überzeugt, dass wir erst dann wirklich alles und jeden lieben können, wenn wir uns selbst mehr lieben.

Und ich bin zutiefst davon überzeugt, dass du es verdient hast, gesund, glücklich, reich und erfüllt zu sein, und dass Selbstliebe die Grundvoraussetzung dafür ist.

In diesem Sinne wünsche ich dir einen liebevollen Valentinstag. Und wenn dir Liebe in irgendeiner ihrer wunderschönen Formen fehlt, freue ich mich, wenn ich dich mit meinem eBook unterstützen darf.

Herzensgrüsse, deine Angelika

Zum kostenlosen eBook bitte hier klicken

Über Angelika Keil

Begründerin der AK-Strategie®, Life Coach, Speaker, Autorin und Seminarleiterin. Ich begleite dich dabei, deine Berufung zu finden und erfolgreich zu leben. Und zwar mit Leichtigkeit und Freude, so dass du den Weg deiner Berufung so richtig geniessen kannst. Mit der AK-Strategie® kannst du jedes Problem und jedes Ziel rund um deine Berufung "bearbeiten" und deine kühnsten Träume noch übertreffen. Damit dich weder Konflikte, noch Krankheiten oder Krisen, Geldmangel oder andere Menschen daran hindern, das zu tun, das dein Herz so richtig zum Singen bringt. Und das auf oft erstaunlich schnelle, leichte und freudvolle Art und Weise. Die Basis der AK-Strategie® ist nämlich die bedingungslose Liebe. Sie ist die stärkste Kraft im Universum und damit die Lösung für alle Probleme. Nur die Liebe heilt nachhaltig. Und der Prozess beginnt notwendigerweise immer mit der Selbstliebe, -fürsorge und -achtung. Ich freue mich auf dich und darauf, dich auf deinem Herzensweg unterstützen zu dürfen!
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Valentin: Warum Liebe sooo schön und wichtig ist

  1. Bärbel Peters schreibt:

    liebe Angelika, Deinen Bericht heute Morgen über die Selbstliebe zu lesen, hat richtig gut getan! Immer wieder fällt man zurück in das alte Denkmuster und man weis es doch schon so viel besser, wie wichtig es ist sich selbst zu lieben. Du hast mal geschrieben , selbst wenn man sich ertappt, wieder falsch gedacht: ICH HABE MICH ABER TROTZDEM LIEB!! Danke, das Mail kam wieder genau zur richtigen Zeit.
    Ich sende Dir ganz liebe Gedanken Deine Bärbel

    Gefällt 1 Person

    • Angelika Keil schreibt:

      Liebe Bärbel, das ist so richtig, was du sagst. Genau das ist wahre Selbstliebe: Wenn wir auf unserem Weg sind, aber wieder zurückfallen in alte Muster: Mich genau dann erst recht oder trotzdem lieben. Super schön und wichtig. Vielen Dank für den Impuls. Alles Liebe dir und deinen Lieben. Herzensgrüsse, Angelika

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s