Wie mir der Muskeltest zu einem grossen Entwicklungssprung verhalf

Wenn wir vor einer grossen Entscheidung stehen, kann dies eine ganz schön aufregende, auch beängstigende Zeit sein. Mir ging es so, als ein Entwicklungssprung für mich anstand, mit dem ich nie gerechnet hatte.

Aber manchmal hat das Leben andere Pläne mit uns, als uns in unserer altbekannten und bequemen Komfortzone zu belassen. Ich teile hier mit dir eine Erfahrung, die du vielleicht in ähnlicher Form auch kennst.

Wie hast du dich entschieden? Was hat dir bei deiner Entscheidung geholfen?

Die Arztpraxis

Bei mir ging diese «Geschichte» los, als mir angeboten wurde, eine Arztpraxis mit mehreren Räumen zu mieten, obwohl ich keine Ärztin bin und auch nicht mehrere Räume brauche. Dachte ich. Aber eben – der Mensch dachte, und Gott lachte.

Nachdem ich mir die Räume angesehen hatte, deren Energie mir überhaupt nicht gefiel, kam ich auf die «dumme» Idee, ein Engelkartenreading zu machen mit der Frage: „Warum habt ihr mich auf diese Praxis aufmerksam gemacht? Soll ich die etwa mieten?“

Die Antwort war: „Perfektes Timing. Jetzt ist der perfekte Zeitpunkt, deine Inspirationen in die Tat umzusetzen. Die Türen sind weit offen, während du sie in unserer Begleitung durchschreitest. Zögere nicht und schiebe nichts auf, da alle Ingredienzen reif sind für deinen Erfolg.“

Das konnte nicht sein

Ich war schockiert. Die Antwort konnte nicht deutlicher ausfallen. Mein skeptischer Verstand rotierte: „Das konnte nicht sein. Das durfte nicht sein. Das musste ich falsch verstanden haben!“

Also machte ich noch ein Reading mit der Bitte, mir zu beweisen, dass ich das Reading davor richtig verstanden hatte. Die Antwort war: „Freude ist das köstliche Gefühl, dass alles möglich ist.“ Nun war es mit meiner Ruhe völlig vorbei. Die meinten es tatsächlich ernst!

Wenn ich nicht grosse Liebe und grossen Respekt für die Engel empfinden würde, würde ich sagen: „Die spinnen!“ Ich konnte es nicht glauben. Nun versuchte ich es mit dem Muskeltest, der mir bisher in allen schwierigen Lagen richtige Antworten geliefert hatte.

Meine Muskeltests

Ich testete: „Es dient meinem besten und höchsten Wohle, die Praxis ab November 2012 zu mieten.“ Es kam ein eindeutiges Ja. Ich machte den Gegentest: „Es dient meinem besten und höchsten Wohle, darauf zu verzichten.“ Eindeutig Nein.

Ich machte wie verrückt alle möglichen Tests mit verschiedenen Formulierungen und überprüfte sie immer wieder. Aber so deutlich war mein eigener Muskeltest wahrscheinlich noch nie gewesen.

Es blieb dabei. Ich sollte diese Praxis jetzt mieten, obwohl ich keine Ärztin war, begonnen hatte, keine neuen Kassenpatienten mehr zu nehmen, nicht mehr ständig für 3 Monate im Voraus ausgebucht war und keine Sicherheit, Rücklagen, Wertschriften oder ähnliches hatte.

Eine zweite Meinung einholen

Mir wurde so übel vor Angst, dass ich sofort einen Termin bei meinem Arzt und Coach machte: Er musste mit mir den Muskeltest machen. Ihm vertraute ich hundertprozentig.

Er hatte mich schon mit etlichen absurden Muskeltest-Botschaften konfrontiert. Sie hatten aber immer die Wahrheit gesprochen, auch wenn es noch so unwahrscheinlich und gefährlich geklungen hatte, was mir über den Muskeltest vermittelt wurde.

„Sein“ Muskeltest mit mir hatte sogar schon einmal eine Gruppe von vielen Menschen vor finanziellem Desaster bewahrt, obwohl die Botschaft genau das Gegenteil von dem war, was der „gesunde“ Menschenverstand eines jeden gesagt hatte.

Ich konnte die Tage bis zu meinem Termin kaum abwarten. Dann machten wir den Muskeltest, viele Muskeltests mit Gegentests, aber es kam immer dasselbe heraus: Jetzt sollte ich diese Praxis mieten und nicht mehr warten.

Mein Channeling

Ich ging nach Hause und channelte. Ich sprach ein ernstes Wort mit Jesus: „Wollt ihr wirklich, dass ich so etwas Verrücktes, Unnötiges mache und diese Praxis miete??!!“

Die Antwort war: „Ich möchte durch dich wirken. Du hast dich bereit erklärt, mein Werkzeug zu sein. Ich nehme dieses Angebot gerne an und möchte es reichhaltig nutzen….öffne dich und deine Begrenzungen, glaube an dich und glaube an mich, glaube an die Menschen, an die Veränderung der Zeit, an den Bewusstseinswandel. Alles ist gut. Wir helfen dir. Vertraue uns und dir. Lass‘ dich führen.“

Als ich ihn um einen Beweis bat, dass ich ihn richtig verstanden hatte und mir das nicht alles einbildete, sagte er: „Lass‘ dich führen. Du wirst sehen, wenn es funktioniert, dann soll es sein. Wenn du den Zuschlag bekommst. Wenn du dann den Mietvertrag unterschreibst, vertraust du auch genug.“

Mich würde bestimmt niemand ernst nehmen

Das war eine gute Idee, die mich etwas beruhigte. Es war ja sehr unwahrscheinlich, dass ich als kleine medizinische Hilfskraft (so wurden wir delegiert Arbeitenden genannt) den Zuschlag bekam. Bestimmt würden sowohl der Arzt als auch der Vermieter mich nicht ernst nehmen. Zum Glück.

Doch wie du vielleicht weisst, kam es tatsächlich dazu, dass ich den Zuschlag bekam, die Räume mietete, mein Institut für Körper, Geist und Seele gründete und 6 Jahre eine wunderschöne Zeit dort verbrachte.

Eine Zeit, in der viel Alchemie stattfand. Es geschahen viele Besserungen und Heilungen in allen Lebensbereichen. Krankheit wurde in Gesundheit, Konflikte in Harmonie, Mangel in Fülle, Lebensfrust in Lebensfreude verwandelt.

Um diesen mutigen Schritt zu gehen, meiner inneren Führung zu folgen und meine Mission zu erfüllen, hatte mir der Muskeltest einen riesigen, sehr, sehr wertvollen Dienst erwiesen. Ohne ihn hätte ich den Mut für diesen Quantensprung nicht aufgebracht.

Möchtest auch du solch ein hilfreiches Tool haben?

Wenn auch du solch ein wundervolles Tool zur Verfügung haben möchtest, um leichter Entscheidungen zu treffen und um zu überprüfen, ob du deine innere Führung richtig verstanden hast, lade ich dich ein, den Muskeltest zu erlernen.

Schau doch mal, ob es in deiner Nähe jemanden gibt, der ihn dir vermittelt. Und wenn du Lust hast, ihn bei mir zu erlernen, bist du herzlich eingeladen, in den Online-Workshop am 11. Oktober 2020 zu kommen:

Bessere Entscheidungen treffen und weise Einsichten gewinnen mit dem Muskeltest der besonderen Art

Ich freue mich sehr, wenn ich dir diese geniale Technik vermitteln darf.

Besonders in einer Zeit, in der wir nicht mehr wissen, welchen News und Informationen wir glauben können, sind wir auf unsere Intuition angewiesen. Wenn wir der aber noch nicht immer 100%ig vertrauen, ist der Muskeltest Gold wert.

Alles, alles Liebe für dich und bis bald.

Herzensgrüsse, deine Angelika

Für mehr Informationen zum Online-Workshop «Muskeltest» bitte hier klicken

Über Angelika Keil

Begründerin der AK-Strategie®, Life Coach, Speaker, Autorin und Seminarleiterin. Ich begleite dich dabei, deine Berufung zu finden und erfolgreich zu leben. Und zwar mit Leichtigkeit und Freude, so dass du den Weg deiner Berufung so richtig geniessen kannst. Mit der AK-Strategie® kannst du jedes Problem und jedes Ziel rund um deine Berufung "bearbeiten" und deine kühnsten Träume noch übertreffen. Damit dich weder Konflikte, noch Krankheiten oder Krisen, Geldmangel oder andere Menschen daran hindern, das zu tun, das dein Herz so richtig zum Singen bringt. Und das auf oft erstaunlich schnelle, leichte und freudvolle Art und Weise. Die Basis der AK-Strategie® ist nämlich die bedingungslose Liebe. Sie ist die stärkste Kraft im Universum und damit die Lösung für alle Probleme. Nur die Liebe heilt nachhaltig. Und der Prozess beginnt notwendigerweise immer mit der Selbstliebe, -fürsorge und -achtung. Ich freue mich auf dich und darauf, dich auf deinem Herzensweg unterstützen zu dürfen!
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s