Frauentag: Warum so viele Frauen nicht von ihrer Berufung leben können – und wie sie das ändern

Frauen Berufung finanzen medium

Frauentag: Warum so viele Frauen nicht von ihrer Berufung leben können – und wie sie das ändern

Warum gerade Frauen betroffen sind

  • Bist du weiblich, spirituell interessiert, wünschst dir mehr Fülle, Liebe und Frieden für alle auf der Welt, kannst aber kaum deine Rechnungen bezahlen?
  • Möchtest du so viel Gutes tun, bist aber immer knapp bei Kasse?
  • Möchtest du mit deiner Berufung deinen Lebensunterhalt verdienen, kommst aber auf keinen grünen Zweig?

Dann geht es dir wie vielen Menschen und besonders FRAUEN, die spirituell interessiert sind und bewusst auf ihrem Weg des Erwachens sind.

Wie kann das sein? Warum leben nicht alle Menschen, die Gutes tun wollen und sich so sehr für eine schönere Welt engagieren, in gesunder Fülle?

Jahrelange Studien

Mit dieser Frage beschäftige ich mich schon viele Jahre. Viele meiner Klientinnen sind in dieser schwierigen Situation gewesen. Und ich kenne sie selbst sehr gut.

Nach meiner Erfahrung haben wir spirituell interessierten Menschen, die wir mit unserer Berufung unseren Lebensunterhalt verdienen wollen, etliche „negative“, begrenzende Überzeugungen in uns. Diese halten uns trotz unserer redlichen Bemühungen davon ab, endlich finanzielle Sicherheit zu erleben.

Wir denken vielleicht bewusst:

„Ich möchte mehr Kunden und mehr Einnahmen, damit ich meine Miete bezahlen kann.“

Aber unbewusst haben wir einen Teil in uns, der sagt:

  • „Geld ist schlecht.
  • Reichsein ist frevelhaft und gierig.
  • Ich darf für mein Wirken kein Geld nehmen. Ich muss meine Zeit, Energie und mein Know-How verschenken.
  • Reiche Menschen sind oberflächlich, arrogant und rücksichtslos. So möchte ich nicht sein. Also bleibe ich bescheiden und arm.
  • Lieber arm und ein guter Mensch als reich und ein schlechter Mensch.
  • Ich bin nicht wertvoll.
  • Was ich zu geben habe, ist nicht gut genug.
  • Erfolg ist männlich, und ich möchte als Frau nicht männlich sein.“

Manchmal denken wir diese Gedanken sogar bewusst. Wir verteidigen bewusst und vehement den Glaubenssatz, dass reiche Menschen schlechte Menschen sind, dass Geld schmutzig ist und dass das Wort „reich“ negativ ist.

Ja, das höre ich oft von meinen Klientinnen!

Kannst du deinen Preis nennen?

Fällt es dir schwer, deinen Preis zu nennen?
Wird dir dabei vielleicht sogar körperlich unwohl?

Davon kann ich ein Lied singen. Lange Zeit habe ich starke Nackenschmerzen bekommen, wenn ich mein Honorar genannt habe. Dabei waren es damals nur 120 CHF.

Ich spürte eine Hand im Nacken, die mich schüttelte und sagte:

„Wie kannst du es wagen! Deine Arbeit ist nichts wert. Frauenarbeit ist nichts wert!“

Vielleicht ist es bei dir nicht ganz so schlimm.

Vielleicht wünschst du dir einfach nur eine „Sekretärin„, die das Geld für dich entgegen nimmt? Oder du schreibst lieber Rechnungen, anstatt dein Honorar direkt entgegen zu nehmen?

Wäre es nicht viel schöner, deinen Kunden direkt in die Augen zu sehen und ihr Geld dankbar anzunehmen in dem Wissen, dass du etwas sehr Wertvolles gegeben hast?

Frauen Berufung finanzen medium

Werden die Guten bestraft?

Ich habe viele Menschen getroffen, die meinen,  dass der moralische Mensch leiden muss, der Unmoralische sich aber ein schönes Leben macht. Sie möchten zwar von ihrem moralischen Weg nicht abweichen, beklagen aber dennoch, dass die „Guten“ im Leben bestraft werden.

Gerne verweisen diese Menschen auf „Geldräuber“ und Betrüger, die sich in Südamerika ein schönes Leben machen. Sie glauben, dass sie selbst als die untadeligen Menschen, die sie sind,  immer am Existenzminimum rumkrebsen oder sich mit Krankheiten herumschlagen müssen.

Aber können wir mit Sicherheit wissen, ob diese Betrüger wirklich ihr Leben lang glücklich sind? Wir wissen ja gar nicht, ob sie da in Südamerika Ängste, Konflikte, Ärger, Krankheiten und Unfälle haben.

Wer bestimmt über dein Leben?

Ich weiss nur eines: DU BIST DIE MACHT IN DEINER WELT!

Wenn du deine begrenzenden Glaubenssätze herausfindest und transformierst, die dich daran hindern, finanzielle Fülle zu erleben, wird die Fülle in dein Leben kommen.

  • Dann wirst du mit dem, was dein Herz zum Singen bringt, deinen Lebensunterhalt verdienen.
  • Dann wirst du dich sicher, versorgt und geborgen fühlen.
  • Dann wird das ewige Zittern vorbei sein.
  • Dann kannst du dich voll entfalten und deine Zeit, Energie und Kreativität in das stecken, was du wirklich gerne tun möchtest.
  • Dann erfüllst du deinen Lebensplan und deine Lebensaufgabe.
  • Dann bist du viel entspannter und gelassener und kannst in schöne und nützliche Projekte investieren. Damit es anderen Menschen besser geht. Für eine schönere Welt.

Das, was wir glauben, werden wir erleben. So lange wir glauben, dass moralische Menschen es schwer im Leben haben, so lange werden wir es erleben. Solange wir glauben, dass Geld schlecht ist, wird es nicht zu uns kommen wollen.

Aber sobald wir unser Denken und Fühlen ändern, werden wir andere Erfahrungen machen. Altes Denken führt zu altbekannten Erfahrungen.

Neues Denken führt zu neuen Erfahrungen. So einfach, klar und logisch sind nach meiner Erfahrung die Lebensgesetze.

Was kannst du tun?

Wenn du deine finanzielle Situation verbessern möchtest, geht also nach meiner Erfahrung kein Weg daran vorbei, deine bewussten und unbewussten Überzeugungen, Emotionen und inneren Bilder zu überprüfen. Sind sie alle auf deinen Wunschzustand ausgerichtet?

Wenn nicht, lade ich dich ein, deine Beziehung zu Geld, Erfolg, dem Thema „Annehmen und Empfangen“, zum weiblichen Prinzip, zu reichen Menschen und zur Fülle zu heilen.

Jetzt fragst du dich vielleicht, wie du das bewerkstelligen kannst.

Es gibt viele Möglichkeiten, begrenzende Gedanken, Emotionen und innere Bilder z.B. zum Thema Geld, Reichtum und Wohlstand zu transformieren und so unsere Beziehung dazu zu heilen.

Hier eine kleine Auswahl:

  1. Im PSYCH-K® gibt es die „Beziehungs-Balance“. Mit ihr kannst du deine Beziehung zu allem und jedem heilen. So z.B. auch zu deinem Geld. Wenn dich das interessiert, schau doch mal, ob es in deiner Nähe jemanden gibt, der in PSYCH-K® ausgebildet ist.
  2. Mit einem liebevollen und gleichzeitig kraftvollen Ritual kannst du dich täglich energetisch von deinen „negativen“, begrenzenden Gedanken und Emotionen reinigen lassen. Eine Anleitung dazu findest du z.B. in meinem Shop unter „Energiereinigung mit Erzengel Michael„.
  3. Wenn das Thema „Probleme mit Geld“ in deiner Familie liegt, möchtest du dich vielleicht von den „Lasten deiner Ahnen“ befreien. Auch dazu findest du eine Anleitung in meinem Shop.
  4. Wenn du deine begrezenden Glaubenssätze mit Leichtigkeit und Humor auflösen möchtest, bist du im WebinarBegrenzende Glaubenssätze auflösen“ genau richtig. In diesem live Online-Seminar erlernst du eine sehr einfache und humorvolle Methode.

Mit ihrer Hilfe kannst du ganz einfach bei dir zuhause und für den Rest deines Lebens jeden begrenzenden Glaubenssatz neutralisieren und in der Folge dein Leben erleichtern und verschönern.

Schau doch mal in meiner Online-Akademie, wann der nächste Termin ist:

Zur Online-Akademie hier klicken

 Ich freue mich sehr, dir dieses faszinierende Tool vermitteln zu dürfen.

Auf jeden Fall wünsche ich mir sehr, dass du endlich deinen finanziellen Mangel loslassen und dich für die Fülle öffnen kannst.

Damit du dich frei und leicht fühlen kannst und alles hast, was du brauchst, um deine Lebensaufgabe noch besser zu erfüllen.

Was die Bibel zu Reichtum sagt

Denn schon in der Bibel steht, dass Gott möchte, dass wir bis zum letzten Atemzug gesund, glücklich und reich sind.

Jetzt bist du vielleicht erstaunt. Zumindest war ich das, als ich das vor nicht allzu langer Zeit erfahren habe. Komischerweise haben mir das die Pfarrer in meiner streng katholischen Erziehung vorenthalten.

Aber man lernt bekanntlich nie aus.  Wir werden bis zum letzten Atemzug dazu lernen. Ist das nicht herrlich!

Alles, alles Liebe für dich!

Herzensgrüsse, deine Angelika

P.S. Allen Frauen, die ihre Berufung finden oder endlich erfolgreich leben wollen, schenke ich

zum Frauentag am 8. März 2019

eine Audio-Datei (MP3) mit einer liebevollen und wirkungsvollen geführten Meditation für

mehr Selbstvertrauen und für deine Selbstermächtigung. Wenn du sie haben möchtest, schreib mir an

info@angelikakeil.ch

Für mehr Info zu deinem Meditations-Geschenk hier klicken

Über Angelika Keil

Begründerin der AK-Strategie®, Life Coach, Speaker, Autorin und Seminarleiterin. Ich begleite dich dabei, deine Berufung zu finden und erfolgreich zu leben. Und zwar mit Leichtigkeit und Freude, so dass du den Weg deiner Berufung so richtig geniessen kannst. Mit der AK-Strategie® kannst du jedes Problem und jedes Ziel rund um deine Berufung "bearbeiten" und deine kühnsten Träume noch übertreffen. Damit dich weder Konflikte, noch Krankheiten oder Krisen, Geldmangel oder andere Menschen daran hindern, das zu tun, das dein Herz so richtig zum Singen bringt. Und das auf oft erstaunlich schnelle, leichte und freudvolle Art und Weise. Die Basis der AK-Strategie® ist nämlich die bedingungslose Liebe. Sie ist die stärkste Kraft im Universum und damit die Lösung für alle Probleme. Nur die Liebe heilt nachhaltig. Und der Prozess beginnt notwendigerweise immer mit der Selbstliebe, -fürsorge und -achtung. Ich freue mich auf dich und darauf, dich auf deinem Herzensweg unterstützen zu dürfen!
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s