Tipp für eine glückliche Woche

Kämpfen glücklich

Werbeanzeigen

Über Angelika Keil

Begründerin der AK-Strategie®, Life Coach, Speaker, Autorin und Seminarleiterin. Ich begleite dich dabei, deine Berufung zu finden und erfolgreich zu leben. Und zwar mit Leichtigkeit und Freude, so dass du den Weg deiner Berufung so richtig geniessen kannst. Mit der AK-Strategie® kannst du jedes Problem und jedes Ziel rund um deine Berufung "bearbeiten" und deine kühnsten Träume noch übertreffen. Damit dich weder Konflikte, noch Krankheiten oder Krisen, Geldmangel oder andere Menschen daran hindern, das zu tun, das dein Herz so richtig zum Singen bringt. Und das auf oft erstaunlich schnelle, leichte und freudvolle Art und Weise. Die Basis der AK-Strategie® ist nämlich die bedingungslose Liebe. Sie ist die stärkste Kraft im Universum und damit die Lösung für alle Probleme. Nur die Liebe heilt nachhaltig. Und der Prozess beginnt notwendigerweise immer mit der Selbstliebe, -fürsorge und -achtung. Ich freue mich auf dich und darauf, dich auf deinem Herzensweg unterstützen zu dürfen!
Bild | Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Tipp für eine glückliche Woche

  1. autorenseite schreibt:

    Das würde ich nicht unterschreiben:
    https://autorenseite.wordpress.com/2019/02/10/weisheiten-und-wahrheiten-242/
    Das Glück eines Sieges setzt immer einen Kampf voraus: Z.B: morgens um 4 Uhr aufstehen und die Faulheit besiegen. Dann auf den Watzmann steigen und 4 Stunden lang gegen das Aufgeben kämpfen, so erlebt man beim Gipfelsieg ein unvergleichliches Glücksgefühl.
    Wie ich das Glück sehe, kanntz Du u,a, hier lesen.
    https://autorenseite.wordpress.com/2018/12/12/glueck-zufriedenheit-weisheiten-und-wahrheiten/

    Liken

  2. Angelika Keil schreibt:

    Vielen Dank für deinen Kommentar. So kann man das Leben in der Tat angehen. So habe ich das früher auch gemacht. Ich persönlich ziehe es nun vor, meine Adlerschwinggen auszubreiten und mich anstrengungslos höher und höher tragen zu lassen, indem ich keinen Widerstand mehr gegen das Leben leiste, sondern es durch mich hindurch fliessen lasse. Das Zauberwort dafür ist „Annehmen“. Von dem, was JETZT gerade ist. Das führt zu einer Glückseligkeit, die kein „Sieg“ schenken kann, der mit Anstrengung und Kampf errungen wurde. Vor allem ist ein solch erkämpfter Sieg, ein solch erkämpftes Glück nie von langer Dauer. Denn das Glücksgefühl da oben auf dem Gipfel kommt m.E. nicht, weil man den Gipfel erreicht hat. Sondern weil man mit dem Kämpfen aufgehört hat. Warum nicht gleich mit dem Kämpfen aufhören und ins „Annehmen“ gehen? Dann bin ich sogar auf dem Weg glücklich. Deshalb ist für mich der Weg das Ziel. Da ich leidenschaftlich gern wandere, kann ich mich regelmässig daran erinnern, diese Art des Glücklichseins auch auf den Rest meines Lebens anzuwenden. Wanderst du? Auf jeden Fall alles LIebe für dich!

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s