Wie du deine Vorsätze garantiert verwirklichst: Tipp 6

vorsätze verwirklichen 6

Hast du dir für das neue Jahr etwas vorgenommen?

In dieser Reihe zeige ich dir, wie du deine Ziele schneller und leichter erreichst und deine Vorsätze durchhalten kannst. Wenn es ein Kampf wird, wird es nicht funktionieren.

Das Leben möchte, dass du spielerisch-leicht, aber beharrlich und mit Spass deine Veränderungen vornimmst. Denn das ist natürliches Wachstum. Dann macht auch der „Innere Schweinehund“ mit.

Hast du dir für das neue Jahr etwas vorgenommen? Möchtest du etwas in deinem Leben verändern?

Zum Beispiel

  • Abnehmen und dein Traumgewicht erreichen?
  • Mit dem Rauchen aufhören?
  • Mehr Sport treiben?

Um nur drei der Vorsätze zu nennen, die um die Jahreswende herum Hochkonjunktur haben.

Vielleicht möchtest du aber auch endlich:

  • Deine Berufung finden und erfolgreich leben?
  • Deine Gaben in die Welt bringen?
  • Das tun, was dein Herz so richtig zum Singen bringt?
  • Gesund werden und bleiben?
  • Finanzielle Fülle und Sicherheit?
  • Eine glückliche Partnerschaft?
  • Harmonische Beziehungen?
  • Wieder eine Arbeitsstelle?
  • Dir einen besonderen Traum erfüllen?
  • Bis ins hohe Alter gesund und vital bleiben?
  • Mehr Freiheit, Unabhängigkeit und Selbstverwirklichung?

Hand auf’s Herz: Wie viele deiner Wünsche und Vorsätze gehen in Erfüllung? Und wie schnell und leicht gelingt dir das?

Laut Selbst-Aussage meiner KlientInnen und SeminarteilnehmerInnen gibt es viele Menschen, die hart dafür kämpfen und arbeiten, um ihre Träume zu erfüllen, die sich sehr anstrengen und dann doch oft enttäuscht werden.

Das muss nicht sein. Es gibt ein paar entscheidende Punkte, die für eine schnelle und leichte Wunscherfüllung entscheidend sind, so dass der Weg zum Ziel sogar Spass machen kann.

Möchtest du wissen, wie du schnell, leicht und mit Freude deine Vorsätze und Wünsche realisieren und deine kühnsten Träume sogar noch übertreffen kannst?

In dieser Reihe stelle ich dir die wichtigsten Schritte vor. Damit du gleich mit der Umsetzung anfangen kannst.

Wenn du magst, überprüfe, ob du bei früheren Vorhaben immer die wichtigsten Schritte unternommen hast, um deine Ziele zu erreichen.

Vielleicht kennst du den einen oder anderen Schritt schon, den ich vorstellen werde. Dann hast du ihn eventuell vorübergehend vergessen und freust dich, wieder daran erinnert zu werden.

Mit grosser Wahrscheinlichkeit gibt es auch noch ein paar Tipps, die für dich neu und überraschend sind.

In ihrer Kombination sind die  Schritte auf jeden Fall hoch wirksam.

Sorge jetzt für noch mehr

  • Zufriedenheit,
  • Freiheit,
  • Fülle,
  • Gesundheit,
  • Vitalität,
  • Glück,
  • Harmonie,
  • Erfolg,
  • Erfüllung und
  • Lebensfreude.

Und geniesse deinen Veränderungsprozess, statt dich abzumühen und zu kämpfen.

In dieser Reihe erfährst du, wie du die Erkenntnisse erfolgreicher Menschen für dich nutzen und noch heute mit der Umsetzung beginnen kannst. Mache Schluss mit Kämpfen, Krampfen, Sorgen, Ängsten, Ärger, Einsamkeit, Konflikten, finanziellem Mangel, körperlichen Beschwerden und Krankheiten.

Wenn du magst, lege dir ein schönes Notizbuch zu. Darin kannst du die Impulse, deine Fragen, Antworten, Ideen usw. notieren. Du kannst immer wieder darin lesen und etwas hinzufügen, verändern oder streichen.

Profitiere in mehrfacher Hinsicht von diesen Tipps, die du in dieser Reihe völlig kostenlos und unverbindlich erhältst. Du erfährst:

  • Woran es liegt, wenn du deine Ziele nicht erreichst und sich deine Wünsche trotz grosser Anstrengung nicht verwirklichen.
  • Wie du auf leichte, schnelle und freudvolle Weise deine Ziele erreichst, ohne hart kämpfen zu müssen.
  • Was erfolgreiche Menschen von nicht erfolgreichen unterscheidet.
  • Wie du dein Leben auf Erfolg trimmst.
  • Wie du magnetisch wirst für das, was du dir wünschst.
  • Wie du Glück, Gesundheit, Freude, Harmonie, Erfolg und Erfüllung verwirklichst.
  • Worauf es beim Verwirklichen deiner Träume am meisten ankommt.
  • Welche magischen Tricks du kennen solltest.
  • Wie wichtig Feiern ist.

Dein Vorteil: Du bekommst einen klaren Umsetzungs-Leitfaden mit Handlungs-Empfehlungen, den du sofort in die Praxis umsetzen kannst.

Hier kommt der heutige Tipp:

6. Werde in der Aussenwelt aktiv

Der nächste Schritt auf dem Weg zu deinem Ziel ist, in der „Außenwelt“ tätig zu werden. In deiner „Innenwelt“ (= Gedanken, innere Bilder, Überzeugungen, Glaubenssätze) hast du bereits alles auf das Ziel hin ausgerichtet.

Mit Außenwelt meine ich dagegen das, was wir tun und sagen im Austausch mit anderen Menschen und im Rahmen unserer privaten wie beruflichen Aktivitäten. Nachdem wir die Strategie „Gedankenhygiene“ in der Innenwelt begonnen haben, wählen wir nun eine Strategie für unsere Aktivitäten in der Außenwelt, die uns zu unserem Ziel bringt.

Falls du ein Geschäft betreibst oder betreiben möchtest, könnte dies heissen,

  • sinnvoll Werbung einzusetzen,
  • Vorträge zu halten,
  • Netzwerke aufzubauen,
  • für exzellente Qualität der Dienstleistung zu sorgen,
  • die eigenen Schwächen durch Fortbildung zu kompensieren oder
  • die eigenen Stärken auszubauen
  • etc.

Dabei ist wichtig, zwar sein Bestes zu tun, aber uns nicht zu überanstrengen. Es ist wichtig, die persönlichen, körperlichen Wohlfühlgrenzen zu beachten. Wir tun also entspannt unser Bestes, damit wir in keinen Stress und in keine negativen Gefühlsschwingungen kommen. Diese würden nämlich negative Erfahrungen erzeugen.

Ich spreche hier übrigens nicht davon, dass du immer innerhalb deiner emotionalen Komfortzone bleiben sollst. Im Gegenteil.

Wenn du neue Ziele hast und Neues erleben möchtest, geht das nur, indem du deine Komfortzone verlässt.

Das heisst, es ist z.B. auch mal nötig, deine Ängste zu überwinden und etwas zu tun, das du früher nicht getan hättest. Für den leichteren Umgang mit deinen Ängsten und anderen hinderlichen Gefühlen empfehle ich z.B. meine Lieblingsübung „Gefühlen allen Raum geben„.

Natürlich ist es auch wichtig, innerhalb unserer Wohlfühlgrenzen zu bleiben, wenn wir für unsere Ziele an unserer „Innenwelt“, unseren Gedanken, Gefühlen, Glaubenssätzen und inneren Bildern arbeiten. Setze dich also bitte auch hier nie unter Druck.

Nun wünsche ich dir viel Freude, Leichtigkeit und Erfolg beim Umsetzen und viele Aha-Erlebnisse.

Wenn du Fragen hast, kannst du mir diese in meiner kostenlosen Fragestunde  stellen. Aktuelle Daten für diese kostenlosen Webinare findest du in meiner Online-Akademie.

Viel Freude, Erfolg und Erfüllung beim Verwirklichen deiner Vorsätze!

Herzensgrüsse, deine Angelika Keil

P.S. Wenn dir der Tipp gefallen hat, kannst du ihn gerne mit deinen Freunden und deiner Familie teilen. Ich freue mich über jeden, der sein Leben verschönert, erleichtert und verbessert.

Werbeanzeigen

Über Angelika Keil

Begründerin der AK-Strategie®, Life Coach, Speaker, Autorin und Seminarleiterin. Ich begleite dich dabei, deine Berufung zu finden und erfolgreich zu leben. Und zwar mit Leichtigkeit und Freude, so dass du den Weg deiner Berufung so richtig geniessen kannst. Mit der AK-Strategie® kannst du jedes Problem und jedes Ziel rund um deine Berufung "bearbeiten" und deine kühnsten Träume noch übertreffen. Damit dich weder Konflikte, noch Krankheiten oder Krisen, Geldmangel oder andere Menschen daran hindern, das zu tun, das dein Herz so richtig zum Singen bringt. Und das auf oft erstaunlich schnelle, leichte und freudvolle Art und Weise. Die Basis der AK-Strategie® ist nämlich die bedingungslose Liebe. Sie ist die stärkste Kraft im Universum und damit die Lösung für alle Probleme. Nur die Liebe heilt nachhaltig. Und der Prozess beginnt notwendigerweise immer mit der Selbstliebe, -fürsorge und -achtung. Ich freue mich auf dich und darauf, dich auf deinem Herzensweg unterstützen zu dürfen!
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s