Erlaubst Du Dir zu empfangen?

Füllhorn.png

Erlaubst Du Dir zu empfangen?

Gehörst Du auch zu den Menschen, die gerne geben und anderen helfen? Die immer für andere da sind, die man auch rund um die Uhr anrufen und um ein offenes Ohr oder um Hilfe bitten kann? Hörst Du Dir stundenlang die Sorgen anderer Menschen an und gibst Dir echte Mühe, sie mit Rat und Tat zu unterstützen? Dann riskierst vielleicht auch Du manchmal, dass Geben und Nehmen bei Dir aus dem Gleichgewicht geraten.

Wenn wir mehrheitlich nur für andere da sind und ihnen etwas von uns geben, heisst das zwangsläufig, dass wir uns selbst, unserem Inneren Kind nicht immer das geben, was wichtig wäre, um in Balance zu bleiben. Dann sind wir nicht in Harmonie mit uns selbst, was dazu führt, dass auch unsere äussere Welt wie zum Beispiel unser Körper, unsere Beziehungen und unsere Finanzen nicht in Harmonie sind. Wenn die Energie, in welcher Form auch immer, stets nur von uns wegfliesst und wir uns nicht erlauben, im Gegenzug vom Leben etwas anzunehmen, sind wir nicht im Fluss. Das Leben stottert und stockt. Es wird beschwerlich und anstrengend, anstatt dass es frei und leicht fliesst und die Dinge wie am Schnürchen laufen.  

Auch ich beobachte mich immer wieder dabei, wie ich alles selbst im Griff haben und kontrollieren möchte, anstatt mir auch mal helfen zu lassen und das Leben zu erleichtern. Deshalb meine Ermutigung an uns alle: So viel Freude, wie es uns macht, für andere da zu sein und anderen zu helfen: Machen wir nun auch mal anderen die Freude, uns helfen zu dürfen. Erlauben wir ihnen, liebevoll für uns zu sorgen. Nehmen wir ihre Geschenke und Fürsorge mit gutem Gewissen und ohne Entschuldigung dankbar an. Gleichen wir die männlichen und weiblichen Energien aus, indem wir Geben und Nehmen in Einklang bringen.

So paradox dies für mich früher war: Annehmen ist ein machtvoller Schritt im Manifestationsprozess (nicht nur Machen, Tun, Erschaffen) und bringt kreative Ideen, Gelegenheiten, neue Menschen und Fülle in jedem Lebensbereich in unser Dasein. Wenn Du die Früchte der Samen, die Du dieses Jahr gesät und so beharrlich gedüngt, gewässert und gepflegt hast, noch nicht alle ernten konntest, dann liegt das möglicherweise daran, dass Deine Innere Haltung vielleicht gar nicht auf „Empfang und Ernte“ eingestellt ist. Du hast die Ampel auf Rot gestellt, sodass die Lieferung nicht eintreffen kann. 

Wenn Du wissen möchtest, was es noch braucht, damit Du die Ampel auf Grün stellen kannst, unterstütze ich Dich gerne dabei, es heraus zu finden und den Weg frei zu machen, damit Du Deine reiche und wohlverdiente Ernte einfahren kannst.

Für mehr Informationen kontaktiere mich ganz unverbindlich, indem Du mir eine Email an
info@angelikakeil.ch schreibst oder mich anrufst unter +41 81 416 35 52.

Ich freue mich auf Dich und darauf, Dich inspirieren, ermutigen und motivieren zu dürfen.   
Herzensgrüsse, Deine Angelika

Du kannst auch das Kontaktformular benutzen:

 

Advertisements

Über Angelika Keil

Begründerin der AK-Strategie®, Life Coach, Speaker, Autorin und Seminarleiterin. Mit der AK-Strategie® kannst du jedes Problem, egal welcher Art und in welchem Lebensbereich auflösen und deine kühnsten Träume noch übertreffen. Und das auf oft erstaunlich schnelle, leichte und freudvolle Art und Weise. Dass dies keine leeren Versprechungen sind, zeigen die vielen Fallbeispiele, die ich in meinen Büchern, Videos und auf meinem Blog beschreibe. Die bedingungslose Liebe nämlich ist die stärkste Kraft im Universum und damit die Lösung für alle Probleme. Nur die Liebe heilt nachhaltig, und der Prozess beginnt notwendigerweise immer mit der Selbstliebe, -fürsorge und -achtung. Es gibt nie eine Garantie im Leben, aber es ist immer einen Versuch wert. Ich freue mich auf dich und darauf, dich auf deinem Herzensweg unterstützen zu dürfen!
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s