Wo ist das Glück zu finden?

wo-ist-das-gluck-zu-finden

Wo ist das Glück zu finden?

Manchmal ist es nicht so leicht, das Glück in sich selbst zu finden. Aber es ist völlig unmöglich, es woanders zu finden.

Denn wenn wir unser Glück von etwas abhängig machen, das ausserhalb von uns ist, fühlen wir uns unfrei. Für kurze Zeit sind wir vielleicht glücklich, aber schon bald schleichen sich Ängste ein, die uns sagen, wir könnten das, was uns gerade glücklich macht, wieder verlieren. Also sind wir nicht wirklich glücklich. Das ist zumindest meine eigene Erfahrung und Beobachtung. Alle Formen des Glücks, die ausserhalb von mir sind, sind vergänglich, zeitlich begrenzt. Sie sind mal länger oder mal kürzer in meinem Leben erfahrbar.

Deshalb habe ich für mich herausgefunden, dass Glück eine innere Haltung ist, egal in welchen Umständen ich lebe, egal welche Formen ich gerade in meinem Leben habe oder nicht habe. Und ich habe festgestellt, dass mich die Dinge, Menschen und Erfahrungen am glücklichsten machen und am meisten erfüllen, die meinen eigenen Herzenswünschen entsprechen und nicht dem, was andere meinen, was gut für mich wäre, oder was andere glücklich macht, was gerade in ist oder was „man unbedingt haben oder tun muss“.

Ich erinnere mich gut, als ich in jungen Jahren auf einer Party war und mich ein Besucher dort während unseres Kennenlerngesprächs erstaunt, ja fast empört fragte: „Wie, du bist nicht verheiratet, hast kein Haus und keinen Garten!?“ Ich war völlig perplex, denn ich war noch nie auf die Idee gekommen, mir dies zu wünschen. Ich hatte zu der Zeit ganz andere Interessen und Vorlieben.

Damals wurde mir bewusst, wie unterschiedlich wir Menschen sind und wie verschieden unsere Wünsche, Ziele, Sehnsüchte, Leidenschaften und Interessen sind.

Allerdings blieb ich mir nicht auf Dauer selbst treu. Im Laufe meines Lebens entfernte ich mich durch meine (vermeintlichen) Verpflichtungen und die Angst, etwas oder jemanden zu verlieren, immer weiter von mir selbst. Ich konnte mich selbst kaum noch spüren, funktionierte fast nur noch wie ein Automat und wusste nicht, was ich wirklich wollte und was mir wirklich gut tat. Ich spürte jedoch andere sehr gut, wusste schnell, wie es ihnen ging, konnte ihnen ihre Wünsche von den Augen ablesen und hatte mich durch mein aufopferndes „Helfersyndrom“ in eine schwere gesundheitliche Krise manövriert. Stundenlang hörte ich dem Jammern und Wehklagen meiner Freundinnen und Bekannten zu, mein eigenes Inneres Kind hatte ich weggeschlossen, auf sein Jammern und seine Bitten hörte ich nicht. Bis mein Leben wie ein Kartenhaus zusammenbrach und ich lernen durfte, wie ich mich selber erkenne, heile und verwirkliche.

Seitdem darf ich andere Menschen bei ihrem Prozess der Selbsterkenntnis, -heilung und -verwirklichung begleiten. Meine Beratungspraxis zeigt mir, dass es viele Menschen gibt, die gar nicht wissen, was sie wirklich möchten, was ihre Interessen, Wünsche und Ziele sind. Sie wissen meist, was andere von ihnen wollen, was hip ist und was sie sein, tun und haben müssen, um bei anderen gut anzukommen, von ihnen akzeptiert und geliebt zu werden. Sich selbst sind sie ziemlich fremd, können kaum etwas über sich selbst sagen, z.B., was ihnen gut tut, was ihr Herz zum Singen bringt, wann sie sich frei, fröhlich und glücklich fühlen.

Dann gibt es aber auch die Menschen, die bisher wussten, was ihnen gut tut, was ihre Interessen und Leidenschaften sind, die aber jetzt an einem Wendepunkt stehen. Das Alte interessiert sie nicht mehr. Sie sehnen sich nach neuen Aufgaben, Aktivitäten, nach einer neuen Art von Freunden und Bekannten, nach einem neuen Beruf.

Geht es Dir ähnlich? Fühlst auch Du diese Unzufriedenheit mit dem Alten und spürst eine Sehnsucht nach etwas Neuem? Dann könntest auch Du den Zeitenwandel wahrnehmen, der Dich zu neuen Aufgaben führt. Um herauszufinden, was das für Dich bedeutet, ist es nach meiner eigenen Erfahrung sehr wichtig, in Kontakt mit der wahren inneren Stimme in uns zu kommen. Mit der Stimme unseres Herzens, unserer Seele oder unseres Wahren Selbst, wie ich es gerne nenne.

Seitdem ich schrittweise gelernt habe, meine wahre innere Stimme wahrzunehmen, ihr zu vertrauen und ihrer Inspiration zu folgen, hat sich mein Leben in fantastischer Weise zum Besseren verändert. Ich durfte Altes, Verbrauchtes, Dunkles und Schweres hinter mir lassen und in ein immer helleres, leichteres, gesünderes, freudvolleres und erfüllteres Leben gehen. Seit 12 Jahre darf ich sogar meinen Traum leben und Interessierte auf ihrem Herzensweg begleiten, indem ich sie inspiriere, ermutige und motiviere. Wie es dazu kam und was dann passiert ist, wie ich durch grossen Leidensdruck gelernt habe, endlich auf meine Herzensstimme zu hören und ihr zu folgen und mich nicht mehr von anderen von meinem Weg abbringen zu lassen, kannst Du in meiner kleinen Autobiografie „Meine Geschichte“ nachlesen, wenn Du möchtest.

Wenn Du wissen möchtest, wie Du lernen kannst, Deine innere Stimme (noch) besser zu hören, ihr (noch mehr) zu vertrauen und ihre Führung (noch leichter) in die Tat umzusetzen, bist Du herzlich eingeladen, am Seminar

Deiner eigenen Intuition vertrauen und Deinem Herzensweg folgen

am 22. Oktober 2016 teilzunehmen.

Mehr Informationen dazu findest Du hier.

Wenn Du Deine Herzenswünsche herausfinden und/oder Unterstützung bei ihrer Verwirklichung möchtest, lade ich Dich ein, am

11. Dezember 2016 in das Seminar

„Herzenswünsche manifestieren“ zu kommen.

Mehr Informationen dazu findest Du hier.

Ich freue mich, Dich auf Deinem Herzensweg begleiten und ermutigen zu dürfen.

Wenn Du Fragen zu einem der Seminare oder zum Thema selbst hast, kontaktiere mich ganz unverbindlich, indem Du mir eine Email schreibst oder mich anrufst unter +41 81 416 35 52.

Ich freue mich auf Dich!

Herzensgrüsse, Deine Angelika

Du kannst auch das Kontaktformular nutzen:

Advertisements

Über Angelika Keil

Begründerin der AK-Strategie®, Life Coach, Speaker, Autorin und Seminarleiterin. Mit der AK-Strategie® kannst du jedes Problem, egal welcher Art und in welchem Lebensbereich auflösen und deine kühnsten Träume noch übertreffen. Und das auf oft erstaunlich schnelle, leichte und freudvolle Art und Weise. Dass dies keine leeren Versprechungen sind, zeigen die vielen Fallbeispiele, die ich in meinen Büchern, Videos und auf meinem Blog beschreibe. Die bedingungslose Liebe nämlich ist die stärkste Kraft im Universum und damit die Lösung für alle Probleme. Nur die Liebe heilt nachhaltig, und der Prozess beginnt notwendigerweise immer mit der Selbstliebe, -fürsorge und -achtung. Es gibt nie eine Garantie im Leben, aber es ist immer einen Versuch wert. Ich freue mich auf dich und darauf, dich auf deinem Herzensweg unterstützen zu dürfen!
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s