Keine fröhliche Weihnachten?

Weiser und liebevoller

Nicht alle Menschen waren an Weihnachten glücklich und fröhlich. Manche waren enttäuscht, weil sich ihre Lieben nicht so verhalten haben, wie sie es sich gewünscht hätten. Es gab sogar heftigen Streit und Konflikte. In der Tat häufen sich Konflikte in der Familie gerade am Fest der Liebe. Andere Menschen waren traurig, weil sie sich allein und einsam fühlen. Einige haben an Weihnachten „schlechte Nachrichten“ erhalten oder schmerzhafte Erfahrungen gemacht.

Mit all dem können wir schneller und leichter umgehen und die damit verbundenen Schmerzen, Ängste und Sorgen auflösen, wenn wir ein paar wichtige Dinge beachten und anwenden. Nach meiner Erfahrung ist das Schlimmste an einem Unglück, wenn wir es für so entsetzlich sinnlos halten, uns hilflos und ohnmächtig fühlen. Deshalb ist es naheliegend, dass es am hilfreichsten ist und die Lösung schneller kommen kann, wir schneller wieder in unsere Mitte, in die innere Ruhe kommen können, wenn es uns gelingt, bei allem Schmerz auch einen Sinn in diesem Unglück zu sehen. Dies ist möglich, auch wenn wir das zuerst nicht glauben können. Dies ist möglich, da in der Polarität, in der wir leben, alles zwei Seiten hat.

Wenn wir lernen und vielleicht sogar ein paar hilfreiche Tools kennen, möglichst schnell den Sinn in einer schmerzhaften Erfahrung zu sehen, dann gewinnen wir immer mehr an innerer Stärke, Kraft, Ruhe und Vertrauen. Wir vertrauen uns immer mehr, mit jeder Herausforderung in Zukunft umgehen zu können. Wir spüren ausserdem, dass uns das Leben trägt, dass das Leben es gut mit uns meint, dass das Leben immer weitergeht. Wir erfahren, dass mit einer lebensbejahenden inneren Einstellung nicht nur das „Problem“ gelöst wird, sondern wir danach sogar noch mehr Lebensqualität und Lebensfreude geniessen dürfen, dass unsere kühnsten Träume noch übertroffen werden.

Wem das zu abwegig und unwahrscheinlich klingt, kann sich die vielen Fallbeispiele anschauen, die es mittlerweile gibt (das Internet ist voll davon), und die auch ich in meinen Büchern und Videos und hier in meinem Blog darstelle. Ich würde diese kühne Behauptung nicht aufstellen, wenn ich es nicht selbst an meinem eigenen Leib erfahren hätte (siehe meine Autobiografie) und nicht so viele erstaunliche Wandlungen meiner Klientinnen und Klienten beobachten dürfte.

Möge es uns immer leichter fallen, schnell den Sinn in einem Unglück zu sehen und das Unglück bei allem Schmerz in einen Segen zu verwandeln.

Herzliche Grüsse, Ihre Angelika Keil

Advertisements

Über Angelika Keil

Begründerin der AK-Strategie®, Life Coach, Speaker, Autorin und Seminarleiterin. Mit der AK-Strategie® kannst du jedes Problem, egal welcher Art und in welchem Lebensbereich auflösen und deine kühnsten Träume noch übertreffen. Und das auf oft erstaunlich schnelle, leichte und freudvolle Art und Weise. Dass dies keine leeren Versprechungen sind, zeigen die vielen Fallbeispiele, die ich in meinen Büchern, Videos und auf meinem Blog beschreibe. Die bedingungslose Liebe nämlich ist die stärkste Kraft im Universum und damit die Lösung für alle Probleme. Nur die Liebe heilt nachhaltig, und der Prozess beginnt notwendigerweise immer mit der Selbstliebe, -fürsorge und -achtung. Es gibt nie eine Garantie im Leben, aber es ist immer einen Versuch wert. Ich freue mich auf dich und darauf, dich auf deinem Herzensweg unterstützen zu dürfen!
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s