Aus Freund wird Feind

https://www.youtube.com/embed/mLm6Yn5lrX4?rel=0„>

Aus Freund wird Feind. Dumm nur, wenn ich meinem Freund vorher Waffen geliefert habe. Gewalt erzeugt immer Gegengewalt. Haben wir das aus der Weltgeschichte immer noch nicht gelernt? Etwas oder jemanden bekämpfen, verdrängen oder ausmerzen zu wollen, hat noch nie eine nachhaltige angenehme Situation für den Akteur erzeugt. Dies kann jeder auch ganz konkret in seinem eigenen Mikrokosmos beobachten. Und was im zwischenmenschlichen Bereich von Familie und Freunden sowie im Berufs- und Vereinsleben gilt, gilt auch zwischen Nationen, Völkern, Kulturen, Religionen, Ideologien, Philosphien. Denn es sind universelle Lebensgesetze, die jeden Lebensbereich steuern.

Wer andere ausnützt, bekämpft, gegen ihren Willen beeinflussen und verändern möchte, sie manipuliert, herabwürdigt und ausbeutet, tut dies nur, weil er im „Angstbaum“ (AK-Strategie®) sitzt, d.h. von Mangeldenken und Angst regiert wird. Nicht nur Lügen, auch Manipulationen haben kurze Beine.

Keiner der Protagonisten, die im Angstbaum sitzen, ist besser oder schlechter als der andere. Keiner hat mehr Recht als der andere. Im Angstbaum gibt es keine Fülle, Liebe, Freude, Freiheit, Frieden und Leichtigkeit. Die gibt es nur im „Liebesbaum“. „Hass kann nur durch Liebe überwunden werden“ (Mahatma Gandhi). Die Liebe, d.h. Achtung, Respekt, Wertschätzung, Achtsamkeit und Fürsorge, ist die Lösung für alle Probleme, Konflikte, Krisen und Katastrophen. Wie das funktionieren und jeder für sich umsetzen kann, kann man in meinen Büchern und Videos erfahren.

Fangen wir bei uns selbst im Mikrokosmos an. Wie wollen sich Nationen befrieden, wenn die einzelnen Bewohner der Nationen nicht einmal im Frieden mit sich selbst sind, geschweige denn mit ihren nächsten Nachbarn, und jeder seinen Frust und Unfrieden, seine Ängste und sein Mangeldenken auf andere projiziert? „Wie oben, so unten, wie innen, so aussen“ lehren uns die Hermetischen Gesetze. Was in unserer Familie, Gemeinde, Nation, auf unserem Kontinent passiert, spiegelt unser eigenes Bewusstsein wider. Das ist für viele Menschen starker Tobak. Interessanterweise ist dies aber ursprünglich Grundlage jeder Religion gewesen, auch der Religionen, die sich jetzt gegenseitig bekämpfen, bekehren oder ausmerzen wollen.

Der erste Schritt hin zum Frieden ist deshalb, nicht mehr zu bewerten, nachteilig zu vergleichen, zu verurteilen und Schuld zuzuweisen.

Möge uns dies immer besser gelingen. Für Frieden in uns und in der Welt.

Herzliche Grüsse, Angelika Keil

Advertisements

Über Angelika Keil

Begründerin der AK-Strategie®, Life Coach, Speaker, Autorin und Seminarleiterin. Mit der AK-Strategie® kannst du jedes Problem, egal welcher Art und in welchem Lebensbereich auflösen und deine kühnsten Träume noch übertreffen. Und das auf oft erstaunlich schnelle, leichte und freudvolle Art und Weise. Dass dies keine leeren Versprechungen sind, zeigen die vielen Fallbeispiele, die ich in meinen Büchern, Videos und auf meinem Blog beschreibe. Die bedingungslose Liebe nämlich ist die stärkste Kraft im Universum und damit die Lösung für alle Probleme. Nur die Liebe heilt nachhaltig, und der Prozess beginnt notwendigerweise immer mit der Selbstliebe, -fürsorge und -achtung. Es gibt nie eine Garantie im Leben, aber es ist immer einen Versuch wert. Ich freue mich auf dich und darauf, dich auf deinem Herzensweg unterstützen zu dürfen!
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s