Ganz, frei und heil sein

Banner AI mit Einführungspreis

Herzlich willkommen zu dieser ganz besonderen
Blog-Reihe im November

Ich feiere einen ganzen Monat Erntedank mit dir

Ich teile meine Geschenke mit dir
Ich teile meine Fülle mit dir
Ich schütte mein Füllhorn über dir aus

Es ist soweit: Ich habe mein Füllhorn mit einem weiteren Geschenk des Himmels bestückt.

Mit einem neuen Online-Kurs!  

Viele haben sich gewünscht, dass ich die Übung «Anteile integrieren» auch separat als Online-Kurs anbiete. Ausserhalb vom Online-Kurs «Berufung finden» Version «Gold» 

Nun ist es endlich soweit. Gestern habe ich den Online-Kurs veröffentlicht, und du bist eine/r der Ersten, die Zugang zu meinem neuen Kurs bekommen.

Wow, ich freue mich riesig. Denn diese Technik hat es in sich.

Sie kommt vielleicht unscheinbar daher. Aber wer sie anwendet, wird sein Leben in grossen Schritten positiv verändern. 

Worum geht es?

Worum geht es in dem kleinen Online-Kurs, der es in sich hat? 

Der Kurs leitet dich an, abgespaltene, verdrängte, ungeliebte «Anteile» wieder in dein SEIN zu integrieren.

Oft werden diese Anteile auch «Schatten» genannt. Schatten zeigen sich in den unterschiedlichsten Situationen und Formen. 

Wenn du z.B. immer wieder heftige belastende und unangenehme Gefühle (Emotionen) erlebst, hast du wahrscheinlich innere Anteile von dir verdrängt und abgeschnitten.  

Dasselbe trifft wahrscheinlich zu, wenn du

  • bestimmte Menschen oder Menschengruppen (z.B. deinen Chef, reiche Leute, Hundebesitzer) ablehnst,
  • bestimmte Dinge, Verhaltensweisen und Gewohnheiten an dir oder anderen verurteilst,
  • in bestimmten Situationen extrem emotional reagierst, obwohl der Auslöser objektiv betrachtet eher eine Kleinigkeit ist und einen Erwachsenen nicht aus seiner Mitte werfen würde,
  • begrenzende Glaubenssätze und Überzeugungen hast, ob sie dir bewusst sind oder ob sie dich aus dem Unbewussten heraus beeinflussen,
  • dein Potenzial nicht lebst, dich im Kreise drehst, nicht vorwärts kommst, oder einen Schritt vorwärts und zwei zurück machst,
  • nicht produktiv und kreativ bist, sondern nur konsumierst, was andere kreiert haben,
  • dich nicht traust, dich zu zeigen, und deine Meinung zu sagen,
  • mit deiner Berufung nicht weiterkommst,
  • ein oder mehrere Lebensbereiche (Beziehungen, Beruf, Finanzen, Gesundheit, Wohnen) chaotisch statt harmonisch sind,
  • keine rechte Lebensfreude spürst, morgens nicht begeistert aus dem Bett springst und dich auf den Tag freust,
  • dich immer wieder selbst sabotierst,
  • überwiegend antriebslos, ängstlich und depressiv bist,
  • immer wieder dieselben unangenehmen Erfahrungen machst.


Ablehnung, Angst und Verurteilung

In all diesen Fällen lehnt zumindest ein Teil in dir etwas (oder jemanden) ab. Dieser Teil möchte «es» nicht haben. Er verurteilt «es» und hat Angst davor.  

Die Folge ist, dass du dich unwohl fühlst. Du hast eine unangenehme Emotion, weil zumindest ein Teil in dir etwas ablehnt, verdrängt oder bekämpft.  

Vielleicht lehnst du ja sogar zusätzlich bewusst den Teil in dir ab, der dieses unangenehme Gefühl, z.B. Wut oder Trauer, empfindet oder die schmerzhaften Erfahrungen und Muster kreiert.

Damit lehnst du einen Teil von dir ab.  

Banner AI mit Einführungspreis

Die verschiedenen Teile oder Aspekte in uns

Du kannst dir das so vorstellen, dass du aus vielen verschiedenen Teilen oder Aspekten bestehst. Wenn du diese Aspekte alle in dir integriert hast, bist du ganz und heil. Dann lebst du im inneren Frieden und bleibst immer gelassen, egal was im Aussen passiert.  

Du liebst dich, das Leben und deine Mitmenschen. Das Leben fliesst. Es geschehen ständig wundervolle «Zufälle» und Synchronizitäten. Das Leben ist einfach, freudvoll und leicht. 

Du hast keine Blockaden und Begrenzungen mehr in dir, die dich auf deinem Seelenweg verwirren, bremsen und behindern. Du kannst deine ganze Energie, Zeit, Kreativität und Freude in das investieren, was dir Spass macht, was dich erfüllt und was du dir wünschst.  

Du lebst dein volles Potenzial

Du lebst dein volles Potenzial, bringst dich voll Freude kreativ zum Ausdruck, bringst deine Gaben in die Welt und geniesst ein freies, leichtes, erfülltes Leben in finanzieller Geborgenheit. 

Du musst also nicht mehr an vielen Ecken und Enden kämpfen und damit Zeit, Energie und Freude verlieren. Du bekämpfst dich nicht mehr selbst. Du bist nicht mehr selbst dein grösster Feind. Sondern du bist im Frieden mit dir, deinem Leben – und mit der Welt. 

Bei den belastenden Emotionen, die du erlebst, wenn du eine bestimmte Erfahrung machst oder wenn du an bestimmte Menschen, Dinge, Verhaltensweisen, Umstände und Glaubenssätze denkst, kann es sich z.B. um Wut, Trauer, Ärger, Hilflosigkeit, Verletztheit, Angst, Panik, Ohnmachtsgefühle u.a. handeln.  

Du bist vollkommen in Ordnung

Wenn du dich in der Beschreibung wiederfindest, denke bitte nicht, mit dir würde etwas nicht stimmen oder du wärest nicht normal. Die meisten Menschen haben verdrängte und abgespaltene Anteile.

Auch Top-Manager, Stars und Sternchen sowie Politiker.  

Das betrifft auch nicht nur Menschen, die eine schrecklichste Kindheit hatten.  

Viele meiner Klienten sagen, sie hätten doch eine normale Kindheit gehabt, seien nicht geschlagen worden, hätten keinen sexuellen Missbrauch und keinen Krieg erlebt.

Das ist wunderbar, schützt aber nicht vor verdrängten Anteilen.  

Denn das, was du jetzt als Erwachsener als «normal» beurteilst, kann für dich als Kind dramatisch und lebensbedrohlich gewesen sein. Ein Kind nimmt alles viel, viel intensiver wahr als ein Erwachsener.

Das Gehirn eines Kindes funktioniert anders

Das hat damit zu tun, dass sein Gehirn bis zum ca. 6 Lebensjahr mehrheitlich andere Gehirnwellen aussendet. Dadurch ist ein Kind viel offener und saugt sozusagen alles wie ein Schwamm ungefiltert und unreflektiert auf.

Ausserdem hat es das Bedürfnis nach bedingungsloser Liebe seiner Eltern. Wenn es diese in manchen Momenten nicht bekommt, ist das für das Kind dramatisch, während ein Erwachsener gelassen bleiben kann.  

Den Eltern ist hier übrigens kein Vorwurf zu machen. Sie tun immer ihr Bestes, wie jeder Mensch. Mehr war einfach nicht drin. Sie waren z.B. gestresst oder überfordert oder wussten es schlichtweg nicht besser.

Oder sie hatten selbst einen verdrängten Anteil, der in dem Moment Symptome kreiert hat. 

Wir alle haben verdrängte Anteile. Wir sind alle unvollständig. Wir alle drücken nur einen kleinen Teil von uns aus.

Wir sind alle wie ein nicht erblühter Rosenstock

Banner AI mit Einführungspreis

Wie und wann Anteile abgespalten werden, wie du die Anteile erkennst und wieder integrierst, lernst du im Online-Kurs «Anteile integrieren»

Solange wir glauben, dass unsere Entwicklung langwierig, schwierig und anstrengend ist, wird es so sein. Wenn wir glauben, dass es schnell, freudvoll und leicht sein kann, werden wir das erleben.

Das ist das Gesetz der Resonanz: Was wir denken, glauben und entsprechend fühlen, erschaffen wir. 

Die frohe Botschaft ist: Persönlichkeitsentwicklung und spirituelles Erwachen können grossen Spass machen, leicht und erstaunlich schnell passieren. Wir können nämlich durch Freude, Achtsamkeit und Bewusstheit wachsen.  

Es ist alles in Ordnung. Es gibt nichts zu reparieren oder zu verändern. Es gilt nur, alles anzunehmen, alles zu lieben, auf alles mit Liebe statt mit Angst zu reagieren. Dann kommt das Leben in Fluss.

Bedingungslose Liebe

Und mit genau dieser bedingungslosen Liebe holst du die abgespaltenen Anteile zu dir zurück. In der Übung «Anteile integrieren» zeige ich dir, wie es geht. Schritt für Schritt.    

Lass dich überraschen, was in deinem Leben passiert, wenn du immer mehr Anteile zu dir zurückholst und dich immer vollständiger und heiler fühlst.  

Ich liebe diese Übung «Anteile integrieren». Für mich ist sie ein Geschenk des Himmels. Denn es fühlt sich sooo gut an, ungeliebte Anteile zu integrieren und sogar lieben zu lernen.

Ich fühle mich dadurch vollständiger und heiler. Es fallen so viel Schwere und Anstrengung von mir ab. Mein Leben wird freier und leichter

Das wünsche ich auch dir von ganzem Herzen! 

In diesem Kurs lernst du

  • Wie verdrängte Anteile entstehen
  • Wie du verdrängte Anteile erkennst
  • Welche Symptome sie produzieren können
  • Wie du verdrängte Anteile integrierst. Dazu bekommst du je eine schriftliche (PDF9 und eine gesprochene (MP3) Anleitung, die dich durch die Visualisierungsübung führt.
  • Wie du dich vor der Visualisierungs-Übung „Anteile integrieren“ in einen bestmöglichen Zustand bringst, um den grössten Nutzen aus der Übung zu ziehen
  • Wie du dich vor jeder Aufgabe ermutigen und motivieren kannst, und „Aufschieberitis“ deshalb kein Thema mehr für dich ist
  • Wie du am besten mit einer Audio-Anleitung umgehst

Wie du mit dem Kurs arbeitest

Banner AI mit Einführungspreis

Du kannst «Anteile integrieren» ganz bequem zuhause so oft machen, wie du möchtest. Anfangs empfehle ich dir, den Kurs eine Woche lang zu machen. Das heisst, die Technik «Anteile integrieren» eine Woche lang täglich einmal durchzuführen. 

Danach führe sie so oft durch, wie du möchtest, und immer, wenn du merkst, dass dich etwas blockiert und du dich selbst sabotierst.

Zum Beispiel, indem du immer krank wirst, wenn es grad schön ist oder was Schönes ansteht. Oder indem du das Geld, das endlich vermehrt reinkommt, sofort wieder durch einen „dummen Zufall“ verlierst.

Hole auf sanfte und liebevolle Weise verdrängte Anteile zu dir zurück. So kannst du dein volles Potenzial leben und dich ganz, heil und frei fühlen. Dein Leben wird leichter, schöner und erfüllter. 

Und wenn es dir besser geht, profitiert auch deine Familie und dein ganzes Umfeld davon. Dein Licht leuchtet immer heller und erfreut jeden, der das Glück hat, dir zu begegnen.

Einführungspreis

Heute und in den nächsten Tagen schütte ich mein Füllhorn über dir aus und biete dir den Online-Kurs «Anteile integrieren» zum absoluten Einführungspreis an: 

Mit dem Rabatt-Gutschein bekommst du ihn für

nur 39 € statt 69 €

Zum Online-Kurs „Anteile integrieren“ jetzt bitte hier klicken

Banner AI mit Einführungspreis

*************************************************************************************
Wenn der Rabatt nicht automatisch abgezogen wird, füge einfach vor dem Bezahlen den folgenden Gutscheincode hinzu: OKAI-2019-10 (bitte genaue Schreibweise beachten).
*************************************************************************************

Ich freue mich sehr, dich mit diesem Online-Kurs auf deinem liebevollen Weg unterstützen zu dürfen.

Wenn du noch eine Frage hast, schreibe mir ganz unverbindlich.

Herzensgrüsse, deine Angelika

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Gesundheitstipp

Körpervehikel.png

Bild | Veröffentlicht am von | 1 Kommentar

Beste Problemlösung

Es gibt für jedes Problem

Es gibt für jedes Problem eine Lösung. Öffne dich bewusst für die beste Lösung und vertraue.

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Du hast es verdient, heil zu sein

ganz und heil sein

Bild | Veröffentlicht am von | 1 Kommentar

Herz-Kreislauf-Erkrankungen: 5 Schritte, die helfen können

Hält dich Krankheit davon ab, das Leben zu leben, das du dir von Herzen wünschst? Verhindert Krankheit, dass du deine Berufung erfolgreich lebst? Erfahre in diesem Video am Beispiel einer Herzerkrankung , wie du die AK-Strategie® bei jeglicher Krankheit für dich nutzen kannst.

Damit du fit und vital deine Berufung mit Freude und Leichtigkeit verwirklichen kannst und Erfüllung findest in dem, was du tust. Damit dich nichts mehr ausbremst und du endlich deine Gaben mit der Welt teilen kannst.

Das wünsche ich dir von ganzem Herzen. Denn ich weiss, welche Erfüllung und Freiheit dies bedeutet.

Herzensgrüsse, deine Angelika

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Folge deinem Herzen

Tanzen 2017-12-05

Bild | Veröffentlicht am von | 2 Kommentare

Leben ist Veränderung, ist Wachstum

Leben ist Wachstum

Wage öfters mal was Neues. Um zu wachsen, dich auszudehnen, kompetenter, weiser, stärker und liebevoller zu werden.

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Wenn du es eilig hast, gehe langsam

Wenn du es eilig hast

Früher habe ich den Spruch nicht verstanden. Er war völlig paradox für mich. Heute ist er für mich sonnenklar. Wie stehst du dazu? Was ist deine Erfahrung? Ich freue mich, wenn du einen Kommentar hinterlässt.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Deine Seele kennt keinen Mangel


deine seele kennt keinen mangel.jpg

Bild | Veröffentlicht am von | 1 Kommentar

Reichtum: Die Engel haben eine Botschaft für dich

Engel blau.png

Reichtum: Die Engel haben eine Botschaft für dich

Heute, am 13. des Monats, ist Engeltag. Die Engel haben mich gebeten, dir eine wichtige Botschaft zu übermitteln. Denn sie sehen, wie viele Menschen sich abmühen und kämpfen, um sich über Wasser zu halten. Um ihre Rechnungen zu bezahlen und über die Runden zu kommen.

Oder um sich ein bisschen mehr Angenehmes zu leisten. Um wenigstens ein bisschen an der Fülle des Lebens teilhaben zu können.

Aber genau dieses Kämpfen, Rennen, Hetzen und Anstrengen ist der falsche Weg, sagen die Engel. Genau das hält den Reichtum, das Geld und angenehme Erfahrungen von dir fern.

Wenn du mehr Geld und Reichtum möchtest, ist entscheidend, dass du dich innerlich reich fühlst. Es kommt auf deine Gefühle und damit deine Energieschwingung an, die du hast, wenn du an Geld, dein Konto, dein Einkommen, deinen Umsatz, an Reichtum, Wohlstand und reiche Menschen denkst.

Denke und fühle reich

Deshalb denke und fühle reich. Fühle den unermesslichen Reichtum in dir. Fühle und spüre, dass du selbst Reichtum und Fülle bist. Wenn du glaubst, dass es so etwas wie Gott, die Quelle gibt, erinner dich: Du bist nach seinem/ihrem Ebenbild erschaffen.

Du kommst aus der unendlichen Fülle, bist unendliche Fülle. Du bist unendlicher Reichtum und unendlich wertvoll. Wenn du dies fühlen kannst, wird dir im Aussen entsprechender Reichtum gespiegelt. Denn das Aussen ist immer nur ein Spiegel deines Inneren.

Der Weg ist nicht so rum: Zuerst muss sich im Aussen Reichtum manifestieren, damit du dich reich fühlen kannst. Nein, der Weg ist genau anders herum:

Zuerst fühlst du dich reich und wertvoll, dann manifestiert sich der Reichtum auch im Aussen. Dann können das Geld, die Kunden, der Umsatz und die materiellen Dinge und Erfahrungen zu dir kommen, die du dir unter Reichtum vorstellst. Und noch viel, viel mehr.

Unermesslicher Reichtum wartet auf dich

Denn der Reichtum, der auf dich wartet, ist so unermesslich, dass du es dir in deinen kühnsten Träumen nicht vorstellen kannst. Und er bezieht sich nicht nur auf Geldscheine und Münzen oder virtuelle Zahlen auf deinem Bankkonto.

Vielleicht gehörst du noch zu denen, die glauben, Geld sei etwas Schlechtes, Böses. Geld würde den Charakter verderben usw.

Dann wird Geld nicht in ausreichendem Masse zu dir kommen, so dass du dich reich fühlen könntest.

Du hast angeblich kein Problem mit Wohlstand?

Vielleicht denkst du auch, du hättest mit Geld, Wohlstand und Reichtum kein Problem. Weil du nämlich schon viel Geld, ein schönes Haus, zwei Autos und Urlaubsreisen in deinem Leben manifestriert hast.

Vielleicht ist das aber ein grosser Irrtum. Dann nämlich, wenn du für das alles hart arbeiten musst. Wenn du dich als „Lohnsklave“ empfindest. Wenn du nicht mit dem deinen Reichtum erschaffst, was dich zutiefst erfüllt und erfreut.

Dann hast du sogar ein sehr grosses Problem mit Geld, Wohlstand und Reichtum.

Dann hast du nämlich genauso begrenzende, negative Gedanken und Überzeugungen wie die „armen“ Leute. Du glaubst dann nämlich, du müsstest dir dein Geld und deinen Wohlstand hart erarbeiten. Du müsstest dich dafür sehr anstrengen.

Du glaubst, du müsstest deinem Geld (und deinen Kunden) hinterherrennen und dich für einen Arbeitgeber verbiegen und abrackern. Du glaubst, du könntest deinen Reichtum nicht mit dem verdienen, was du wirklich gern tun würdest.

Wache auf

Wache auf. Erkenne deine begrenzenden Denk- und Verhaltensgewohnheiten. Jetzt fragst du dich vielleicht, wie du sie denn erkennen kannst.

Die Antwort ist ganz einfach:

1. Indem du dir gut zuhörst: Wie sprichst du über

  • Geld,
  • Reichtum,
  • Wohlstand,
  • Arbeit,
  • dein Konto,
  • „arme“ Menschen,
  • „reiche“ Menschen,
  • Politiker,
  • die Wirtschaft- und Finanzsituation,
  • Konzerne und
  • Wirtschaftsbosse?

2. Beobachte, was dich an deiner finanziellen Situation stört und welche Geschichten du dir (in Gedanken) und anderen darüber erzählst.

3. Wenn dir das allein schwer fällt oder wenn du das Thema vertiefen möchtest, nutze gern die „Spiegeltechnik„, um deine begrenzenden Gedanken und Überzeugungen über Geld und Reichtum herauszufinden.

Und schon weisst du, welches deine begrenzenden Gedanken, Überzeugungen, Erwartungshaltungen und inneren Bilder sind. Dann entscheide, ob du sie behalten oder loslassen möchtest.

Wie du loslässt

Wenn du sie loslassen möchtest, nimm sie zuerst einmal bewusst mit ganzem Herzen an. Erkenne an, dass sie bei allem Schmerz, den sie verursacht haben, auch eine positive Absicht hatten. Sie wollten dich vor etwas bewahren. Sie wussten es einfach nicht besser.

Wenn du magst, bitte die Engel, dir dabei zu helfen.

Dann triff die 100%ige Entscheidung, diese Begrenzungen jetzt loszulassen. Wie fühlt sich diese Entscheidung für dich an? Dann lasse los. Lasse sie gehen. Du brauchst sie nicht mehr. Sie haben ihre Aufgabe erfüllt.

Wenn du magst, bitte die Engel, dir dabei zu helfen.

Eine meiner Lieblingstechniken, zu der mich die Engel geführt haben, heisst „Auditive Belief Change„. Wenn dich das interessiert, kannst du diese einfache, faszinierende Technik ganz schnell und leicht im (aufgezeichneten) Webinar „Begrenzende Glaubenssätze auflösen“ erlernen.

Setze die Freude an erste Stelle

Wenn du finanzielle Sorgen hast, lass die Gedanken darüber los und widme dich deinem Leben mit Hingabe und Freude am Sein. Setze die Freude an erste Stelle. Triff jeden Morgen die 100%ige Entscheidung, heute glücklich zu sein.

Wähle jeden Morgen bewusst Freiheit und Leichtigkeit für diesen Tag. Frage dich den ganzen Tag immer wieder: Wie kann ich heute (trotzdem) glücklich sein, mehr Freude, Freiheit und Leichtigkeit empfinden, egal was im Aussen ist?

Du wirst überrascht sein, wie viel Freude, Freiheit und Leichtigkeit schon nach einem halben Jahr in deinem Leben Einzug gehalten haben werden. Du bist nämlich Schöpfer/in deiner Realität.

Du schöpfst und erschaffst durch deine Wahl, deine Absicht, deine Entscheidung. Wenn du nicht bewusst eine neue Wahl und Entscheidung triffst, nicht bewusst eine neue Absicht wählst, trifft dein Unbewusstes die altbekannte Wahl.

Die Folge ist, dass du altbekannte Erfahrungen erschaffst. Wenn du das möchtest, ist das völlig okay. Du bist die Königin/der König in deinem Leben. Du allein entscheidest, was du möchtest.

Was wählst du?

So kannst du z.B. entscheiden und wählen, ab jetzt nicht mehr dem Geld hinterherzurennen und dich dafür abzurackern. Nein, du kannst jetzt entscheiden, ein Magnet für Geld zu sein.

Du kannst wählen, dich zu entspannen, dich zurückzulehnen und den inneren Antreibern und Angstmachern nicht mehr zu glauben. Du kannst wählen, dir ab jetzt eine andere Geschichte zu erzählen.

Zum Beispiel, dass Geld und Reichtum erstaunlich schnell, leicht und elegant zu dir kommen. Dass du dich und das, was du zu geben hast, für sehr wertvoll hältst. Dass du es verdient hast und würdig bist, bis zum letzten Atemzug gesund, glücklich und reich zu sein.

Das möchten nämlich Gott und die Engel für dich und jeden Menschen. Das steht sogar schon in der Bibel.

Bleibe beharrlich am Ball

Wenn du mit den neuen Gedanken, Geschichten und Überzeugungen erschaffst, sei geduldig und bleibe beharrlich am Ball. Es kann sein, dass du sofort Quantensprünge machst. Es kann aber auch ein bisschen dauern, bis du grosse Veränderungen bemerkst.

Kleine Veränderungen wirst du sofort bemerken. Vorausgesetzt natürlich, du achtest auf sie. Es gibt Menschen, die sind so gehetzt und gestresst, dass sie nur grosse, bombastische Veränderungen bemerken.

Alles geschieht zum richtigen Zeitpunkt. Sobald du deine Gedanken und Geschichten veränderst, beginnt sich hinter den Kulissen eine neue Realität aufzubauen. Sobald du bereit bist, sie wirklich in Empfang zu nehmen, wird die neue Realität sichtbar und greifbar.

Forciere nichts, vertraue

Wenn du etwas forcieren, beschleunigen und erzwingen möchtest, bleibt es fern. Ebenso, wenn du die Engel anflehst, dir zu helfen. Dann bist du nämlich in einer niedrigen Energieschwingung, die mehr unangenehme Dinge anzieht.

Entspanne dich also immer wieder, wende dich vertrauensvoll an die Engel und vertraue dem göttlichen Zeitplan.

Wenn du sehr angespannt bist und viele Ängste und Sorgen hast, magst du vielleicht täglich deine Energien von den Engeln reinigen lassen. Zum Beispiel mit der „Energiereinigung mit Erzengel Michael„.

Falls du meinst, du hättest von deiner Familie begrenzende Geld-und-Reichtums-Muster übernommen, empfehle ich dir die Engelmeditation „Lasten an die Ahnen zurückgeben„.

Wenn du den dir zustehenden Reichtum wieder in Besitz nehmen möchtest, unterstützt dich dabei die „Engelmeditation Selbstvertrauen und Selbstermächtigung„.

Überhaupt ist es sehr empfehlenswert, täglich mindestens eine Engelmeditation durchzuführen, um die Energieschwingung zu erhöhen und das Leben zu erschaffen, das wir uns wirklich von Herzen wünschen. Dann brauchen wir viel, viel weniger in der Aussenwelt zu tun.

Eine unserer wichtigsten Aufgaben ist nach meiner Erfahrung, dass wir unsere Energien immer auf einem hohen Level halten. Zumindest, wenn wir uns ein gesundes, glückliches, erfolgreiches und erfülltes Leben wünschen. Und wenn wir ein Licht für andere sein wollen.

Was wünschst du dir? Wie hat dir die Botschaft gefallen? Ich freue mich, wenn du einen Kommentar hinterlässt.

Vielen Dank und ganz viele liebe Herzensgrüsse, deine Angelika

 

 

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar